Lawson Fashion PLM 3.7 unterstützt die Steigerung von Benutzerproduktivität

Das neue Release umfasst Technologieupgrade, neue Funktionalitäten und eine erweiterte Schnittstelle zwischen Lawson Fashion PLM und dem Lawson ERP-System

(PresseBox) (Hilden, ) Lawson Software (Nasdaq: LWSN) gibt heute ein Upgrade zu seiner Technologieplattform Lawson Fashion Product Lifecycle Management (PLM) bekannt. Das aktuelle Release Lawson Fashion PLM 3.7 ist ab sofort verfügbar und unterstützt die Microsoft SQL 2008 Datenbank und Windows® Server 2008 (64 bit). Ebenfalls unterstützt wird der Microsoft Internet Explorer 7 und 8 für Anwender, die Microsoft Windows® Vista (32 bit) als Betriebssystem nutzen, und Microsoft Explorer 8 für Anwender, die auf das Microsoft Windows® 7 (32 bit)-Betriebssystem wechseln.

Innerhalb der letzten zwei Jahre hat Lawson eine Reihe neuer Versionen von Fashion PLM mit erweiterter Funktionalität geliefert, die auf Kundenwünschen und anforderungen beruhen. Das aktuelle Release bietet hierbei Erweiterungen zur Schnittstelle zwischen der Lawson PLM-Lösung und dem Lawson ERP-Kernsystem, die bereits Ende 2009 im Markt eingeführt wurde. Hinzugekommen sind 10 weitere funktionelle Erweiterungen, welche die Liste der bisher 64 neuen Funktionalitäten der letzten zwei Jahre ergänzen. Hierzu zählen als Kernfunktionalitäten:

- Die Schnittstelle zwischen Lawson PLM und Lawson ERP unterstützt nun die Aktualisierung von Modellinformationen für Farben und Größen, die einem Modell hinzugefügt oder entfernt wurden. Sie hilft so Unternehmen dabei, Zeit zu sparen und den Aufwand für manuelle Änderungen zu reduzieren.
- Massenupdate von Modellinformationen innerhalb des Product Manager-Moduls zur Steigerung der Benutzerproduktivität und zur Verkürzung der Markteinführungszeiten.
- Das Fabric and Trim-Modul umfasst nun neue benutzerdefinierbare Suchfelder und damit Funktionalitätserweiterung für Produktsuchen innerhalb des Product Manager-Moduls.

Lawson Fashion PLM unterstützt Produktdesign und Entwicklungsprozesse von Markenhändlern und Herstellern von Bekleidung und Accessoires in den Vereinigten Staaten, Europa, Asien und Australien. Die Lösung ist konfigurierbar und erlaubt eine schnelle Inbetriebnahme ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Die Bibliothek zur Verwaltung von Rohmaterialien erlaubt es Unternehmen, Textilien auf effektivere Weise zu definieren, zu entwickeln und zu testen, und reduziert damit das Risiko möglicher Probleme und Verzögerungen. Textilien lassen sich so leicht über verschiedene Modelle hinweg anpassen oder erneut nutzen und die aggregierten Daten helfen bei Preisverhandlungen mit Lieferanten.

"Gerade Initiativen im Bereich Fast Fashion und Nachhaltigkeit haben bei vielen Unternehmen der Bekleidungsbranche einen Bedarf an Lösungen für Produktdesign und Entwicklungsprozesse vorangetrieben", sagt Frédéric Champalbert, General Manager Fashion bei Lawson. "Lawson Fashion PLM unterstützt Unternehmen dabei, ihre Markteinführungszeiten zu verkürzen und sowohl in technischer als auch ethischer Hinsicht rechtliche Bestimmungen und Vorgaben zu erfüllen."

Forward-Looking Statements

This press release contains forwardlooking statements that contain risks and uncertainties. These forwardlooking statements contain statements of intent, belief or current expectations of Lawson Software and its management. Such forwardlooking statements are not guarantees of future results and involve risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from the potential results discussed in the forwardlooking statements. The company is not obligated to update forwardlooking statements based on circumstances or events that occur in the future. Risks and uncertainties that may cause such differences include but are not limited to: uncertainties in the software industry; uncertainties as to when and whether the conditions for the recognition of deferred revenue will be satisfied; increased competition; general economic conditions; the impact of foreign currency exchange rate fluctuations; continuation of the global credit crisis; global military conflicts; terrorist attacks; pandemics, and any future events in response to these developments; changes in conditions in the company's targeted industries and other risk factors listed in the company's most recent Quarterly Report on Form 10-Q and Annual Report on Form 10-K filed with the Securities and Exchange Commission. Lawson assumes no obligation to update any forwardlooking information contained in this press release

Infor Global Solutions Deutschland AG

Lawson Software liefert Software- und Servicelösungen für die Bereiche Healthcare, staatliche und öffentliche Unternehmen (USA), Serviceunternehmen, Human Capital Management, Equipment Service Management & Rental, Fashion, Food & Beverage und Manufacturing & Distribution an 4.000 Kunden aus Produktion, Handel, Wartung und Service in über 40 Ländern. Softwarelösungen von Lawson beinhalten Enterprise Performance Management, Human Capital Management, Enterprise Financial Management, Supply Chain Management, Enterprise Resource Planning, Manufacturing Resource Planning, Enterprise Asset Management und branchenspezifische Anwendungen. Lawson unterstützt mit seinen Softwarelösungen Unternehmen dabei, Geschäftsvorgänge zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Lawson hat seinen Hauptsitz in St.Paul, Minnesota/USA und Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.lawson.com. Remium AB vertritt Lawson an der First North in Schweden als Certified Adviser.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.