ECE setzt bei Human Capital Management auf engage! von Infoniqa

Personalmanagement für 3.000 Mitarbeiter

(PresseBox) (München / Hamburg, ) Die ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG setzt beim Personalmanagement für ihre rund 3.000 Mitarbeiter künftig auf die Unterstützung der Human Capital Management-Lösung engage! von Infoniqa . Der Auftrag ist damit der bisher größte Einzelauftrag für Infoniqa seit dem Start des deutschen Direktvertriebs im vergangenen Jahr. Der Entscheidung war eine intensive Auswahlphase vorausgegangen, bei der die infrage kommenden Lösungen genau unter die Lupe genommen wurden. "Wir haben die Systeme nicht nur anhand eines sehr umfangreichen Kriterienkatalogs überprüft, sondern sie uns auch im Rahmen einer Testinstallation genau angeschaut. Mit engage! von Infoniqa konnten wir dabei unsere funktionalen Anforderungen und Abläufe weitaus am besten abbilden", so Wolfgang Braack, Leiter Personal Service bei der ECE. In einem ersten Projektschritt werden nun das Bewerber- und Trainingsmanagement sowie die digitale Personalakte mit engage! umgesetzt. Management- und Employee Self Services ermöglichen dabei die direkte Einbindung der Mitarbeiter und deren Vorgesetzte in HR-Prozesse. Dadurch werden Freigabe- und Genehmigungsprozesse verkürzt und die Personalabteilung signifikant entlastet. In weiteren Schritten folgen dann das Auszubildenden- und das Stellenmanagement sowie die Zeugnisverwaltung

Über ECE

Die ECE wurde 1965 von Versandhauspionier Professor Werner Otto gegründet und befindet sich im Besitz der Familie Otto. Seit 2000 wird das Unternehmen von Alexander Otto geführt und hat sich inzwischen zum europäischen Marktführer auf dem Gebiet innerstädtischer Shopping-Center entwickelt. Überdies entwickelt und realisiert die ECE Verkehrsimmobilien, Logistikzentren, Firmenzentralen, Bürokomplexe, Industrie- sowie weitere Spezialimmobilien. Unter dem Dach der ECE arbeiten hoch motivierte Mitarbeiter in interdisziplinären Teams in den Bereichen SHOPPING, OFFICE, TRAFFIC und INDUSTRIES. Mit einer Reihe von Tochterfirmen und Joint Ventures engagiert sich die ECE sehr erfolgreich auf den internationalen Märkten in Zentral-, Ost- und Südosteuropa. Die Anzahl der Mitarbeiter liegt derzeit bei 3.000 im In- und Ausland.

Infoniqa Holding AG

Die Infoniqa Gruppe wurde 2006 gegründet und bietet als international tätige IT-Lösungs- und Dienstleistungs-Gruppe mit ihren Tochterunternehmen an über zehn Standorten in Mitteleuropa innovative IT-Lösungen für mittlere und große Unternehmen an. Das Unternehmen befindet sich im Eigentum des Managements, von Privatinvestoren und von Kapitalfonds. Mit ihren 240 Mitarbeitern betreut die Infoniqa Gruppe mehr als 2.200 Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Durch weitere Zukäufe soll die Infoniqa Gruppe in den nächsten Jahren deutlich wachsen. Unter dem Dach der Infoniqa Gruppe werden Unternehmen zusammengeführt, deren Produkte, Leistungen und Kompetenzen sich ergänzen. Zusätzliches Wachstum wird durch die Synergieeffekte innerhalb der Gruppe und den Quervertrieb der einzelnen Systeme durch die jeweiligen Schwesterunternehmen erzeugt.

Die Infoniqa IT Solutions GmbH bietet an den Standorten München und Berlin eine große Palette von Lösungen und Dienstleistungen für das strategische Personal- und das Informationsmanagement. Von München aus werden die Standardsoftware-Produkte der Infoniqa Gruppe vermarktet und betreut. Dazu gehört die Personalabrechnung LOGA/400, die digitale Personalakte auf Basis von KENDOX InfoShare und vor allem auch das plattformunabhängige HR/HCM-Managementportal "engage!". Der Standort Berlin konzentriert sich auf Beratung und Dienstleistungen für das Dokumenten-, Workflow- und Informations- Management im SAP-Umfeld. Hier bietet Infoniqa auch eigene Lösungen wie den InvoiceWebflow oder das GDPdU-Center an, mit dem der SAP-Anwender sämtliche steuerrelevanten Daten zusammenfassen und zentral auswerten kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.