INFOMA®-Fachverfahren Liegenschafts- und Gebäudemanagement mit weiteren neuen Funktionalitäten

Facility Management 2012

(PresseBox) (Ulm, ) .
- Wahlweiser Einsatz mit Integrationsanbindung an andere Finanzwesen oder Integration in INFOMA®-Finanzwesen
- Erweiterung um Betreiberverantwortung, Energiebericht und Web-Meldungserfassung

Zum ersten Mal ist die Ulmer INFOMA® Software Consulting GmbH, Anbieter kommunaler Softwarelösungen, auf der Facility Management vertreten. In Halle 11, Stand 11.0-A25, präsentiert das Unternehmen sein modulares Fachverfahren Liegenschafts- und Gebäudemanagement. Der Baustein deckt alle Anforderungen des kommunalen Liegenschafts- und Gebäudemanagements ab - mit Integrationsanbindung an andere Finanzwesen oder integriert in das INFOMA®-Finanzwesen. Aktuell um neue, komfortable Leistungsmerkmale erweitert, wie Betreiberverantwortung, Energiebericht und Web-Meldungserfassung, können sich die Besucher auf der Messe in Frankfurt ausführlich über die übersichtlichen, flexiblen Module der umfassenden Software informieren.

Der hohe Qualitätsgrad sowie die Modulbreite und -tiefe überzeugen immer mehr Kommunen, den Aufbau eines ganzheitlichen softwaregestützten Liegenschafts- und Gebäudemanagements mit Hilfe des INFOMA®-Verfahrens zu realisieren. Dafür steht eine Lösung zur Verfügung, die ein effizientes Management von Informationen über Liegenschaften, Gebäude und Anlagen gewährleistet. Module wie Maßnahmen-, Energie-, Reinigungs- und Schadstoffmanagement sorgen ebenso wie CAD- und GIS-Anbindung und weitere für die Erledigung unterschiedlicher Aufgaben dieses Bereichs.

Ein wichtiger Punkt dabei ist die Integration in das INFOMA®-Finanzwesen. Aber auch mit der Integrationsanbindung an andere Finanzwesen hat sich das Fachverfahren gut im Markt etabliert. Hier konnte sich das Liegenschafts- und Gebäudemanagement in jüngster Vergangenheit verstärkt gegen Wettbewerbsprodukte durchsetzen.

Weitere neue Funktionalitäten bieten jetzt noch mehr Komfort: Die Betreiberverantwortung stellt das Modul Instandhaltung, Wartung und Prüfung sicher. Es ermöglicht die Verwaltung und vor allem die Dokumentation aller prüfungspflichtigen Anlagen und sonstigen technischen und baulichen Ausstattungen in den jeweils dafür vorgeschriebenen Zeitintervallen. Dafür werden alle Ausstattungen erfasst sowie ein Wiedervorlagesystem angelegt und die Arbeitsgänge beziehungsweise -pläne hinterlegt. Ziel ist es, der Betreiberverantwortung hinsichtlich der Haftung gerecht zu werden.

Die jährliche Erstellung des aktuellen Energieberichts mit grafischen und tabellarischen Auswertungen per Tastendruck ist nun ebenso möglich wie die Meldung von Reparaturen, Störungen, Beschädigungen etc. per Internet, auch von entlegenen Gebäuden. Der zuständige Mitarbeiter in der Gebäudeverwaltung kann auf diese Weise sofort interne und externe Aufträge vergeben. Den aktuellen Stand der Aufträge zu den Meldungen erfährt der Meldungsabsender online über die Web-Meldungserfassung.

INFOMA Software Consulting GmbH

INFOMA® Software Consulting GmbH bietet ein ganzheitliches Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowohl für kommunale Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen als auch kirchliche Institutionen, Schlösser- und Museumsverwaltungen sowie Hochschulen. Mit der modular aufgebauten Software newsystem® kommunal stellt INFOMA® eine einzigartige integrierte Komplettlösung für die klassische Kameralistik und das neue kommunale Finanzwesen zur Verfügung. Innovative Lösungsbausteine für weiterführende Fokusthemen, wie zum Beispiel Liegenschafts- und Gebäudemanagement, Dokumenten Managementsystem oder Analyse- und Steuerungssystem, unterstützen die Verwaltungen bei der Realisierung zukunftsorientierter Projekte. Der Geschäftsbereich consult® kommunal übernimmt die konzeptionelle Beratung und Begleitung bei der Einführung des doppischen Rechnungswesens und/oder Teilbereichen.

Insgesamt stehen heute über 900 bundesdeutsche Verwaltungen jeder Größenordnung auf der Kundenliste. Mit der 2002 gegründeten INFOMA® partnergroup - einer Kooperation mit innovativen kommunalen IT-Dienstleistern - adressiert INFOMA® sogar 1.100 Kunden. Die INFOMA®-Produkte vertreiben die Mitglieder der partnergroup sowohl autonom als auch zentral als Fullservice-Dienstleister.

Der Gesamtumsatz der Unternehmensgruppe FRITZ & MACZIOL : INFOMA® lag im Geschäftsjahr 2010 bei 256 Mio. Euro. Derzeit sind rund 800 Mitarbeiter beschäftigt. INFOMA® ist an 7 Standorten vertreten; Hauptsitz ist Ulm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.