"LUDWIG BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern" 2010 ausgeschrieben

(PresseBox) (Schwerin, ) Die drei Industrie- und Handelskammern im Land Mecklenburg-Vorpommern haben in traditioneller Zusammenarbeit mit dem Landeswirtschaftsministerium und den Technologiezentren des Landes den "LUDWIG BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern" sowie den "LUDWIG BÖLKOW-Nachwuchspreis" ausgeschrieben.

Ausgezeichnet werden damit Unternehmen und wissenschaftlich ausgebildete Einzelpersonen oder von solchen geleitete Personengruppen, die sich um den erfolgreichen Transfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen aus Mecklenburg-Vorpommern in die wirtschaftliche Nutzung in Form von Produkten, Verfahren und technologischen Dienstleistungen besonders verdient gemacht haben. Die erfolgreiche Vermarktung weltweit konkurrenzfähiger Produkte und Dienstleistungen soll durch die Verleihung mit dem "LUDWIG BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern" maßgeblich unterstützt werden.

Der zeitgleich ausgeschriebene "LUDWIG-BÖLKOW-Nachwuchspreis" richtet sich an Schüler und Studenten. Mit diesem Preis soll zugleich der Anreiz gegeben werden, dass Jugendliche sich verstärkt der Technik und dem Bereich Forschung und Entwicklung widmen. Angesprochen werden mit diesem Preis zugleich die Schulen und Fachlehrer, sich mit projektbezogenen Themen und Ausarbeitungen um diesen Preis zu bewerben. Zahlreiche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern nutzen die Bewerbungsmöglichkeit zum Nachwuchspreis, um zielgerichtet den Bereich Forschung und Entwicklung in den Unterrichtsstoff zu integrieren.

Für die Auszeichnung mit dem "LUDWIG BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern" steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro und für den "LUDWIG BÖLKOW-Nachwuchspreis" in Höhe von 2.500 Euro zur Verfügung. Die Bewerbungen werden von den Industrie- und Handelskammern sowie dem Technologiezentrum Warnemünde entgegen genommen. Die Antragsunterlagen stehen als Download auch auf der Website der IHK zu Schwerin unter www.ihkzuschwerin.de zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 3. September 2010 möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.