Netzwerken in der IHK

Info-Abend für neue IHK-Mitglieder war wieder voller Erfolg

(PresseBox) (Wuppertal (Elberfeld), ) Über 60 Jungunternehmer informierten sich gestern (11. November) über die Aufgaben und Leistungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid. Die bergische IHK hatte zum zweiten Mal zu einer speziellen Informationsveranstaltung für Neu-Mitglieder in ihre Hauptgeschäftsstelle Wuppertal eingeladen.

Nach der Begrüßung durch IHK-Vizepräsident Stefan Kirschsieper informierte IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge über Aufgaben, Organisationsstruktur und Serviceangebot der Kammer. Danach schilderten Jörg Heynkes, Villa Media Gastronomie GmbH, Wuppertal, und Stefan Kirschsieper, warum sie sich ehrenamtlich in der IHK engagieren. Auch die Entwicklung der Kammer in den letzten Jahren wurde von den beiden thematisiert. Darüber hinaus gaben beide einen Einblick in ihre Unternehmer-Karriere und gaben den Anwesenden viele praktische Tipps mit auf den Weg. Anschließend stand dann bei Brauhausbier und Kottenbutter Netzwerken auf dem Programm.

Dafür standen nicht nur Leiter und Mitarbeiter der IHK-Geschäftsbereiche zur Verfügung, sondern alle Teilnehmer konnten ihre eigenen Unternehmensporträts ausstellen, was die Kontaktaufnahme und den Austausch untereinander deutlich erleichterte. Die Unternehmer kamen intensiv miteinander ins Gespräch und konnten ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.