IHK-Verwaltungsleiter Bernhard Carstensen tritt in den Ruhestand

IHK-Präsident Friedhelm Sträter dankt für "vorzügliche und immer konstruktive Zusammenarbeit"

(PresseBox) (Wuppertal (Elberfeld), ) Bernhard Carstensen, langjähriger Verwaltungsleiter und Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid, tritt in den Ruhestand. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner (Kreis Südtondern) wurde heute verabschiedet.

Der 1949 geborene Carstensen begann seine berufliche Karriere nach Abitur und Vorbereitungsdienst 1972 als Verwaltungsinspektor bei der Bundesanstalt für Arbeit. Bis 1975 arbeitete er in der Personalverwaltung des Arbeitsamtes Dortmund. 1975 wechselte er in die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS), wo er erste Führungserfahrung sammeln und seine Kenntnisse im Personal- und Verwaltungsbereich weiter vertiefen konnte. In dieser Zeit erfolgte die Verleihung der Eigenschaft eines Beamten auf Lebenszeit und der Erwerb des Titels Diplomverwaltungswirt. 1989 wechselte Carstensen zur bergischen IHK, wo er zunächst als stellvertretender Verwaltungsleiter arbeitete, nach kurzer Zeit jedoch die Aufstiegsmöglichkeit zum Chef der Verwaltung nutzte.

In ihren Dankesreden wiesen IHK-Präsident Friedhelm Sträter und Hauptgeschäftsführer Michael Wenge auf das außerordentliche Fachwissen und die beispielhafte Arbeitsauffassung von Carstensen hin: "Sie sind ein vorzüglicher Haushälter, stehen für klare Personalführung, aber haben sich auch in den letzten Jahren zunehmend und ausgeprägt mit regional- und IHK-politischen Schwerpunkten auseinandergesetzt", so Sträter wörtlich. Carstensen zeichne eine hervorragende Auffassungsgabe, große Entschlusskraft sowie eine bemerkenswerte Geradlinigkeit aus. Er habe damit die IHK in den vergangenen fast 20 Jahren maßgeblich mitgeprägt.

Die Nachfolge von Carstensen als Verwaltungsleiter übernimmt ab 1. September sein bisheriger Stellvertreter Jörg-Thomas Conrad. Der 45-jährige gebürtige Köthener (Sachsen-Anhalt) arbeitet seit 2004 in der bergischen IHK und hat sich sehr bewährt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.