Existenzgründung gut vorbereiten

Bergische IHK bietet in Wuppertal dreiteiliges Seminar für Firmengründer an

(PresseBox) (Wuppertal (Elberfeld), ) Der Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit bietet die Chance zu mehr Unabhängigkeit und Eigenverantwortung. Er schafft die Möglichkeit, die eigenen Ideen und Ziele in die Tat umzusetzen. Dieser Schritt birgt jedoch auch Risiken: Steht die Finanzierung? Habe ich an alle rechtlichen Voraussetzungen gedacht? Wie muss ich werben? Welche öffentlichen Förderhilfen kann ich beantragen? Wo bekomme ich Hilfe, wenn es am Anfang nicht so gut läuft? Und ganz wichtig: Wie bereite ich mich auf ein mögliches Bankgespräch vor?

Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt ein dreiteiliges Existenzgründungsseminar der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid. Es findet am 20., 25. und 31. Mai in der IHK-Hauptgeschäftsstelle Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2, statt. Die drei Seminarteile beginnen jeweils um 17 Uhr und enden um 20 Uhr. Das Teilnahmeentgelt beträgt 65 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei der bergischen IHK unter Telefon: 0202 2490-701 (Nabila Laazizi), E-Mail: n.laazizi@wuppertal.ihk.de, oder online unter www.wuppertal.ihk24.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.