Bergische Wirtschaft hat gewählt

32 neue Vollversammlungsmitglieder / Wahlbeteiligung gestiegen, erfolgreiche Frauen

(PresseBox) (Wuppertal (Elberfeld), ) Beachtliche Veränderungen hat die Wahl zur Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid, dem obersten Beschluss-organ der IHK, gebracht. Von den 80 Mitgliedern wurden 32 erstmalig in das Gremium gewählt. 11 Frauen (bisher 9), die in ihren Wahlgruppen größtenteils hervorragende Resultate erreichten, gehören nun der Vollversammlung an. Insgesamt hatten sich 128 Kandidatinnen und Kandidaten aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe in sechs Wahlgruppen um die Sitze im "Parlament der Wirtschaft" beworben.

Sehr erfreulich hat sich auch die Wahlbeteiligung entwickelt: Sie war mit genau 15 Prozent spürbar höher als 2005. Damals hatte sie 13,6 Prozent betragen. Wahlberechtigt waren insgesamt über 33.000 bergische Unternehmen. Spitzenreiter waren wie 2005 die Kreditinstitute und Versicherungen, von denen 43 Prozent ihre Stimme abgaben. In der Industrie wählten insgesamt circa 23 Prozent, in Remscheid sogar 30 Prozent. Im Verkehrsgewerbe betrug die Wahlbeteiligung 16 Prozent, im Groß- und Außenhandel/Vermittlergewerbe 15,4 Prozent sowie im Dienstleistungsgewerbe knapp 15 Prozent. Das "Schlusslicht" bildete der Einzelhandel mit 11,3 Prozent.

Die Wahlperiode dauert vier Jahre und beginnt am 1. Mai 2009. Am 5. Mai wird die neugewählte Vollversammlung zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammentreten. In deren Mittelpunkt wird die Wahl des Präsidenten und der sieben Vizepräsidenten, die Wahl der Ausschussmitglieder sowie die Ziele und Vorhaben für die neue Wahlperiode stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.