DIHK beruft Franz Kook ins "Board International"

(PresseBox) (Freiburg, ) Als einer von sieben Unternehmern ist Franz Kook, Vorstandsvorsitzender der Duravit AG aus Hornberg, vom geschäftsführenden Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in das neu gegründete "Board International" berufen worden. Die Mitglieder des für drei Jahre gewählten Gremiums werden die IHK-Organisation künftig bei Terminen mit hochrangigen internationalen Gästen vertreten. "Ich freue mich, durch die Pflege von politischen Kontakten einen Beitrag für die deutsche Exportwirtschaft leisten zu können", sagte Franz Kook.

Politische Veranstaltungen und Termine mit internationalen Gästen sind wichtige Türöffner für deutsche Unternehmen - besonders dort, wo öffentliche Auftraggeber eine zentrale Rolle spielen. Weitere Vertreter des DIHK Board International sind Udo Dolezych (Dolezych GmbH & Co. KG), Christoph Hess (Hess AG), Professor Dr. Claus Hipp (Hipp-Werk Georg Hipp OHG), Lutz H. Peper (Geschäftsführender Gesellschafter der Willembrock Fördertechnik GmbH & Co. KG), Dr. Herbert Müller (Ernst & Young GmbH) und Dr. Eric Schweitzer (Alba AG).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.