Chancenmarkt Indien: Unternehmerreise für die Branchen Umwelt, Energie im Frühjahr 2012

(PresseBox) (Freiburg, ) Zum 60. Geburtstag der Deutsch-Indischen diplomatischen Beziehungen wird in Indien von Herbst 2011 bis Herbst 2012 das Deutsch-Indische Jahr gefeiert. Doch dies ist nicht der einzige Grund, zusammen mit anderen Unternehmern aus Baden-Württemberg den Markt genauer unter die Lupe zu nehmen. Unter der Federführung der IHK Südlicher Oberrhein haben die baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern eine geförderte Unternehmerreise in den Bereichen Umwelt, Energie und grüne Technologie nach Indien organisiert. Die Reise, die von Chennai im Süden über Pune im Westen nach Delhi im Norden des Halbkontinents führt, findet vom 26. Februar bis zum 03. März 2012 statt.

Indien ist einer der interessantesten Wachstumsmärkte Asiens. Bereits heute ist Indien gemessen an der Kaufkraft die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt nach den USA, China und Japan. Rund 1.800 deutsche Firmen sind bereits in Indien aktiv. Nachdem bislang vor allem Großunternehmen die sich bietenden Chancen nutzen, erachten immer mehr Mittelständler Indien als einen wichtigen Markt, denn für den deutschen Mittelstand bietet Indien ein enormes Potenzial.

Die Gründe für eine Investition auf dem indischen Markt liegen nicht nur in der politischen Stabilität des Landes, dem ausreichenden Angebot an Fachkräften und dem unabhängigem Rechtssystem, sondern vor allem auch im stetig wachsenden Absatzmarkt. Die kaufkräftige Mittelschicht umfasst derzeit 50 Mio. Einwohner und macht dadurch Indien zu einem der attraktivsten Exportmärkte.

Die Unternehmerreise richtet sich vor allem an Hersteller, Zulieferer, Projektentwickler und Ingenieurbüros in folgenden Bereichen: Solar- und Windanlagen, Biogas, Solares Kühlen, Austausch von Wasserpumpen, Wasseraufbereitung, Abfallbeseitigung, ebenso wie Recycling, Wassereinsparung und Energieeffizienz. Auch andere Unternehmen wie z.B. im Bereich des ökologischen Bauens sind angesprochen.

Im Reiseprogramm inbegriffen sind eine Kooperationsbörse, Unternehmenspräsentationen, Besuche von indischen/deutschen Unternehmen und Verbänden sowie der für einen Markteintritt wichtigen Institutionen.

Der Reisepreis beträgt 3100 €, Anmeldeschluss ist der 13.01.2012.

Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Martina Weinhold, Tel: 0761 3858 122, E-Mail: martina.weinhold@freiburg.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.