Willi Brase MdB leitet IHK-Berufsbildungsausschuss

(PresseBox) (Siegen, ) Willi Brase, der Vorsitzende der DGB-Region Südwestfalen, ist neuer Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK). Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder des Ausschusses IHK-Vizepräsident Christian F. Kocherscheidt, den geschäftsführenden Gesellschafter der EJOT Holding GmbH & Co. KG in Bad Berleburg. Brase, der dem Ausschuss seit 1989 angehört, dankte für die einstimmige Wahl und verlieh seiner Hoffnung auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Gremium Ausdruck. Der Berufsbildungsausschuss beschließt Prüfungsordnungen und Rechtsvorschriften, durch die die Kammer in der Durchführung ihrer Prüfungen gebunden ist. Das Gremium bereitet zudem wichtige berufsbildungspolitische Weichenstellungen in der Region mit vor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.