Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Den Nerv treffen, ohne zu nerven

(PresseBox) (Siegen, ) Jeder Unternehmer möchte seine Firma in der Öffentlichkeit in ansprechender und aussagekräftiger Form präsentieren. Aber wie kann er das erreichen? Welche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist notwendig und vorteilhaft? Und was ist überhaupt für die Medien von Interesse? Fragen, denen eine kostenlose Infoveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) nachgeht.

Unter dem Motto "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Anfang an: Den Nerv treffen, ohne zu nerven" findet die Veranstaltung am 10. September ab 17 Uhr in der IHK Siegen (Koblenzer Str. 121) statt. Vor Ort wird Tanja Burk, Pressereferentin der IHK Siegen und Redakteurin der IHK-Zeitschrift "Wirtschaftsreport", auf die Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eingehen. Sie möchte den Teilnehmern erläutern, wie Unternehmen Pressemitteilungen professionell verfassen können, wie der effektive Aufbau eines eigenen Presseverteilers funktioniert und welche Themen sich gut vermarkten lassen. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Infos und Anmeldungen unter www.ihk-siegen.de. Bei Rückfragen können Interessierte sich auch an Tanja Burk (Tel.: +49 (271) 3302-317 oder per E-Mail: tanja.burk@siegen.ihk.de) von der IHK Siegen wenden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.