Erfolgreicher Markteintritt in den USA

(PresseBox) (Siegen, ) Die USA, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Ob diese These trotz Finanzkrise und Wirtschaftskrise noch immer gilt, darüber konnten sich heimische Unternehmen bei der Infoveranstaltung "Erfolgreicher Markteintritt in den USA" am 11.02.2009 in der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) informieren. Die 5 hochkarätigen Referenten (Partner von Rödl & Partner, USA, Partner einer amerikanischen Anwaltskanzlei, der Leiter des Staate of Tennesee European Offices, Vertreter der deutsch-amerikanischen Industrie- und Handelskammer und einer Versicherungsgesellschaft) informierten über den Markteinstieg, steuerliche Überlegungen, die Standortwahl, den Aufbau einer Vertriebsorganisation und zur Produkthaftung in den USA. Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, Fragen aus der Sicht ihrer Betriebe anzusprechen. Sie konnten wichtige Informationen für die strategische Ausrichtung ihrer Unternehmen gewinnen. Der Geschäftsverkehr mit den USA gestaltet sich häufig schwieriger als erwartet. Denn jeder der 50 Bundesstaaten hat seine eigenen Rechtsvorschriften und Gerichte. In der Praxis haben die Betriebe insbesondere mit unterschiedlichen Steuern und Steuersätzen zu kämpfen. Die Teilnehmer der Veranstaltung wurden auf diese und weitere Besonderheiten des amerikanischen Marktes gut vorbereitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.