Brück/Kreis Potsdam-Mittelmark: IHK Potsdam zeichnete anerkannten Ausbildungsbetrieb aus

(PresseBox) (Potsdam, ) Im Rahmen des "Brandenburgischen Ausbildungskonsenses" hat der Präsident der IHK Potsdam, Dr.-Ing. Victor Stimming, zusammen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens am 3. August 2010 an die Paul Hartmann AG in Brück (Landkreis Potsdam-Mittelmark) die Urkunde "Anerkannter Ausbildungsbetrieb" überreicht. Diese Auszeichnung erhalten Unternehmen mit besonderem Engagement für die Schaffung von Ausbildungsplätzen. Die Ehrung wurde bei einem gemeinsamen Betriebsbesuch vorgenommen.

Brück. Die Paul Hartmann AG aus dem badenwürttembergischen Heidenheim unterhält im Landkreis Potsdam-Mittelmark ein Logistikzentrum sowie einen gerade erst aufwändig erweiterten Produktionsstandort mit insgesamt 160 Beschäftigten. Ausgebildet werden hier mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres zehn junge Menschen in den Berufen Fachkraft für Lagerlogistik, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker sowie Elektroniker für Automatisierungstechnik.

An der Auszeichnung nahmen neben dem IHK-Präsidenten auch Karl-Heinz Borgmann, Bürgermeister der Stadt Brück, Manfred Pollnow, Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam, sowie Sebastian Haase vom Büro des MdB Dr. Frank-Walter Steinmeier teil.

Die weltweit agierende Hartmann-Gruppe ist einer der führenden Anbieter von Medizin- und Pflegeprodukten mit den Schwerpunkten Wundbehandlung, Inkontinenzhygiene und Infektionsprophylaxe. Am Unternehmensstandort Brück (Landkreis Potsdam-Mittelmark) hat die Hartmann AG 1993 im Gewerbegebiet Betrieb und Logistikzentrum errichtet. Erst 2009 begann eine Erweiterung der Produktionsanlagen; investiert wurden über 18 Millionen Euro.

Informationen zum Ausbildungspakt: www.pakt-sucht-partner.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.