51 Unternehmen aus der Hauptstadtregion auf der "electronica 2010" in München

(PresseBox) (Potsdam/München, ) Unternehmen aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg präsentieren sich vom 9. bis 12. November 2010 auf der "electronica 2010" in München auf der Gemeinschaftsbeteiligung in Halle A1.461.

Auf der diesjährigen Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen werden 2.700 Vertreter der Elektronikbranche und mehr als 70.000 Besucher erwartet. Insgesamt nehmen 51 Firmen aus der Hauptstadtregion an der Messe teil, davon acht auf dem von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam organisierten Gemeinschaftstand:

Feuerherdt GmbH, Berlin; GERTH Transformatorenbau GmbH, Ludwigsfelde; OSA Opto Light GmbH, Berlin; Profilex GmbH, Groß Kienitz; Projektron GmbH, Berlin; Statron Gerätetechnik GmbH, Fürstenwalde; ZE Ätztechnik GmbH und Ätztec GmbH, Gransee.

Als drittgrößte Branche Deutschlands erwirtschaftet die Elektronik- und Mikrotechnologieindustrie jährlich mehr als 140 Milliarden Euro, davon etwa mehr als die Hälfte auf dem Binnenmarkt. Für die Firmen aus Berlin-Brandenburg ist es unerlässlich, ihre Marktstellung zu verstärken, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und Neuigkeiten zu erfahren. Die "electronica 2010" ist für die Hauptstadtregion erneut eine sehr gute Chance, neue Investoren zu gewinnen und die eigene Zukunftsfähigkeit zu sichern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.