Das Shuttle zum Chefsessel

IHK Ostbrandenburg unterstützt kostenfreien Bustransfer zu einer der wichtigsten Gründermesse

(PresseBox) (Frankfurt (Oder), ) In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg starten ab Prenzlau und Eberswalde zwei Bus-Shuttles zu den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen. Diese bringen Existenzgründer aus der Region kostenlos zu den deGUT am 29. Oktober 2010 hin und zurück. Auch die Eintrittskosten für den Messebesuch entfallen für die Mitreisenden dieser Shuttles.

"Als IHK Ostbrandenburg unterstützen wir von jeher die gründliche Vorbereitung auf die unternehmerische Selbstständigkeit", unterstreicht IHK-Hauptgeschäftsführer Gundolf Schülke. "Bei der deGut engagieren wir uns im Arbeitskreis, in der Jury und als Berater auf der Messe selbst. Aber mit dem Bus-Shuttle haben wir ein ganz praktisches Instrument gefunden, Gründer zusammenzubringen. Allein schon der Austausch während der Reise kann ungeahnte Kontakte eröffnen."

Die 26. Deutschen Gründer- und Unternehmertage finden vom 29. bis 30. Oktober 2010 in Berlin in der STATIONBerlin am Gleisdreieck statt. Mit etwa 100 Ausstellern aus ganz Deutschland und einem umfangreichen Seminarprogramm ist die deGUT eine der wichtigsten Messen zum Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten, Berater, Banken, Wirtschaftsverbände, Kammern und erfolgreiche Unternehmer informieren über alles, was beim Start in die Selbstständigkeit beachtet werden muss.

Wer die Shuttles nutzen möchte, meldet sich mit Angabe des gewünschten Abfahrt- bzw. Zusteigeortes per E-Mail unter presse@degut.de an. Die Routen sind unter www.degut.de, Stichwort "Besucherservice" einzusehen.

Die IHK Ostbrandenburg ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt, zwischen Berlin und der Oder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.