Konjunktur auf Tour: KfW machte Station in der IHK

(PresseBox) (Osnabrück, ) Die Konjunktur zieht an. Unternehmen benötigen daher genügend Liquidität, um investieren und Aufträge zeitnah vorfinanzieren zu können. "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Unternehmen über aktuelle Fördermöglichkeiten zu informieren", betonte Heinrich Koch, Mitglied des Präsidiums der IHK Osnabrück-Emsland.

Gemeinsam mit der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland (HWK) hatte die IHK deshalb die Informationskampagne der KfW unterstützt. Im Rahmen der KfW-Tour wurde in Osnabrück als einzigem Ort in Niedersachsen eine besondere Informationsveranstaltung für Unternehmen angeboten. Dabei wurden unter anderem das Sonderprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie Bürgschaftsprogramme der Niedersächsischen Bürgschaftsbank (NBB) und des Landes Niedersachsen vorgestellt. "Unser gemeinsames Ziel ist es, regionalen Unternehmen damit den Zugang zu frischem Geld zu erleichtern", so Koch.

Auf der Veranstaltung hatten die Teilnehmer neben Vorträgen und Diskussionen die Möglichkeit, sich an Beraterinseln direkt mit den Finanzierungsexperten der KfW, der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank), der Niedersächsischen Bürgschaftsbank (NBB), der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) und Beratern der IHK und HWK über Finanzierungsvorhaben und Möglichkeiten zu unterhalten.

"Wir sind froh, dass wir bereits zum zweiten Mal von IHK und HWK Osnabrück-Emsland bei unserer Informationskampagne "Konjunktur auf Tour" unterstützt werden. Uns ist wichtig, dass der Unternehmer, der aus dem Konjunkturprogramm Kredite in Anspruch nehmen möchte, informiert zu seiner Hausbank geht", betonte Dr. Burkhard Touché, Abteilungsdirektor der KfW-Bankengruppe.

Auch außerhalb der "Konjunktur auf Tour" besteht für Unternehmen aus der Region die Möglichkeit, sich ausführlich über die Förderprogramme zu informieren. Neben ihrer täglichen Beratung bieten IHK und HWK gemeinsam mit der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) einmal im Monat einen besonderen Finanzierungssprechtag an.

Herr Dr. Mathias Middelberg zum Info-Angebot: "Die KfW bietet vor allem den kleinen und mittleren Unternehmen hervorragende Fördermöglichkeiten. Dies sollten wir in unserer Region noch viel stärker als bisher nutzen."

Bildunterschrift:

Konjunktur auf Tour: Dr. Burkhard Touché, Abteilungsdirektor der KfW-Bankengruppe, Heinrich Koch, Mitglied des Präsidiums der IHK Osnabrück-Emsland, Bundestagsabgeordneter Dr. Mathias Middelberg (CDU) und Thomas Reyl, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Recht & Fair Play, (v.l.) informieren sich am KfW-Bus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.