IHK: Unternehmensnachfolge per Mausklick weiterhin gefragt

(PresseBox) (Osnabrück, ) Viele Unternehmer suchen per Internet nach einem Betriebsnachfolger. Das belegt die positive Resonanz der Online-Börse "nexxtchange.de". In der größten deutschen Online-Unternehmensbörse können Firmen, die einen Nachfolger suchen, ebenso wie interessierte Existenzgründer, über die IHK ihr Profil veröffentlichen lassen. "Allein in der ersten Jahreshälfte 2009 fanden dort bundesweit über 633 Unternehmen einen Nachfolger", sagt Enno Kähler, IHK-Referent im Bereich Starthilfe und Unternehmensförderung. Damit liegt die Zahl der Vermittlungen annähernd auf dem Niveau des Vorjahres. Die IHK Osnabrück-Emsland hat bis Mitte dieses Jahres 89 schriftliche Anfragen zu Inseraten und Unternehmensangeboten aus der Region bearbeitet.

"nexxtchange.de" ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, der KfW Mittelstandsbank, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes.

Informationen: www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.:-Nr. 3775).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.