IHK-Sonderpreis "Jugend forscht!" geht an Bersenbrücker Schüler

(PresseBox) (Osnabrück, ) Für anspruchsvolle und zugleich wirtschaftsnahe Schülerarbeiten des Regionalwett-bewerbs "Jugend forscht!" vergibt die IHK Osnabrück-Emsland seit dem vergangenen Jahr den "IHK-Sonderpreis der regionalen Wirtschaft". Bei der Neuauflage in Lingen freuten sich jetzt David Exner, Frank Kamke und Marcel Macke vom Gymnasium Bersenbrück über die Auszeichnung.

Die drei Schüler der 6., 7. und 8. Klasse hatten sich in ihrer Forschungsarbeit mit dem Thema "Die Autos von heute - windschnittig oder Spritverbraucher?" auseinandergesetzt. Mittels eines selbstgebauten Kickstarters errechneten sie die Reichweiten verschiedener Automodelle und nahmen für ihre Messungen unter anderem einen Haarföhn zur Hilfe.

Die jungen Forscher, die in der Juniorsparte "Schüler experimentieren" starteten, begeisterten die Jury durch ihre präzisen Erläuterungen und Nutzung von Excel-Grafiken. "Auch die Fehleranalyse hat uns überzeugt", lobte IHK-Innovationsreferent Andreas Meiners.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.