Frisches Wissen für Erfolg

Erster IHK-Weiterbildungstag am 6. März 2009 mit 200 Besuchern

(PresseBox) (Offenbach am Main, ) Den Appetit auf mehr Wissen konnten Arbeitgeber und Arbeitnehmer am 6. März 2009 ab 10:00 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main anregen. 200 Besucher ließen sich von 17 Bildungsanbieter und der IHK beraten.

IHK-Hauptgeschäftsführerin Eva Dude in Ihrem Statement zur Eröffnung: "Das Motto des heutigen Weiterbildungstages ,Frisches Wissen für Erfolg' macht deutlich, dass insbesondere berufliches Wissen stets aktuell sein muss und außerdem jeder Einzelne gefordert ist, sich auch selbst aktiv darum zu kümmern, beruflich à jour zu sein. Lebensbegleitendes Lernen ist wichtig für den Erfolg von Arbeitnehmern und Unternehmen."

In den zwei Foren "Beratung & Finanzierung" und "Bildungshappen: Appetit auf mehr" gaben Bildungsexperten Informationen und Anregungen für eine effektive Weiterbildung.

Den Leitvortrag mit anschließender Diskussion hielt Wolfgang Pachali, geschäftsführender Gesellschafter der WEFRA Consult GmbH in Neu-Isenburg zum Thema "Lebenslanges Lernen: Eine Vision, eine Überforderung oder nur ein inhaltsleeres Sprachfüllsel?"

Gabriele Weis, Leiterin des IHK-Bildungszentrums, betonte zum Ausklang des Weiterbildungstages: "Wir hoffen, dass der Offenbacher IHK-Weiterbildungstag zu einer Dauereinrichtung wird und ein Forum für den Austausch der Bildungsbranche untereinander und vor allem mit ihren Kunden wird."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.