3. Offenbacher Sicherheitstag in der IHK

(PresseBox) (Offenbach am Main, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main lädt am 18. November 2010 von 8:30 bis 16:30 Uhr zum 3. Offenbacher Sicherheitstag ein.

Wie schütze ich mein Unternehmen vor kriminellen Übergriffen? Wie sichere ich den guten Ruf meines Unternehmens, der mit Zeit, Geld und Geduld aufgebaut wurde? Diesen und weiteren Fragen wird in zwölf parallelen Vorträgen nachgegangen. Die Vorträge beschäftigen sich zum einen mit dem Schutz vor Einbruch und Diebstahl. Häufig wird hierbei vernachlässigt, dass Täter auch aus dem eigenen Unternehmen kommen. Auf der anderen Seite steht das Thema digitale Sicherheit.

Die Teilnahme an den Vorträgen kostet 50 Euro. Der Besuch der begleitenden Ausstellermesse ist kostenlos. Dort präsentierten Aussteller aus dem Rhein-Main-Gebiet Lösungen zu allen Fragen rund um das Thema Sicherheit.

Die IHK Offenbach am Main dankt ihren Premium-Partnern, der Grimmhorn Internet GmbH, Rödermark, der Giegerich & Partner GmbH, Dreieich sowie der BWS Sicherheitsdienste Harlass-Roth-Bartenstein GmbH, Offenbach. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem BIEG Hessen, der Bosch Sicherheitssysteme GmbH, dem UNISEC Sicherheitsdienst, der Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. sowie der WIK - Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft statt.

Anmeldung und weitere Informationen: www.ihk-sicherheitstag.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.