IHK Nordschwarzwald veröffentlicht Mietpreisspiegel- Ergebnisse 2010

Mietpreise für Einzelhandelsflächen in den 1a-Lagen bleiben stabil

(PresseBox) (Pforzheim, ) Die Mietpreise für den Einzelhandel in den 1a-Lagen der Innenstädte bleiben stabil oder ziehen teils leicht an. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald in ihrem fünften Mietpreisspiegel hin. "Wesentliche Faktoren für die Entwicklung der Mietpreishöhe sind das Standortumfeld und die marktgerechte Entwicklung der Flächen", so Hubert Spannagel, Handelsexperte der IHK. Zusätzlich beeinflusst die Flächengröße, Lage und der Flächenzuschnitt die Höhe des Mietpreises eines Objektes.

Die Mietpreisbelastung wird von über 40 Prozent der Befragten als hoch oder zu hoch eingeschätzt. Von diesen 40 Prozent gaben wiederum etwa 40 Prozent an, durch Verhandlungen eine Minderung der Miete erreicht zu haben. Allerdings weißt Hubert Spannagel darauf hin, dass sich Mietpreisverhandlungen durchaus lohnen können.

Dem Handelsexperten zufolge entstehen nach wie vor neue Einzelhandelsflächen. Damit die Innenstädte mit den Gewerbegebieten im Wettbewerb Schritt halten können, ist die Entwicklung bestehender und neu- er innerstädtischer Flächen notwendig. Klare und verbindliche Stadtentwicklungskonzepte der Kommunen helfen hierbei.

Der neu aufgelegte Mietpreisspiegel der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald kann als Orientierung für Mieter und Vermieter dienen. Er ersetzt eine gründliche Markt- und Standortanalyse jedoch nicht. Jede Einzelhandelsfläche ist aufgrund der unterschiedlichen Faktoren für sich zu bewerten.

Der Mietpreisspiegel kann unter www.nordschwarzwald.ihk.de , Dokumenten Nr.10931 kostenlos bezogen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.