Eine zweite Chance für junge Bewerber

IHK-Nachvermittlungshotline gestartet / Noch Praktikums- und Ausbildungsplätze für 2010

(PresseBox) (Pforzheim, ) Jetzt heißt es: Gas geben'", sagt IHK Geschäftsführer Martin Keppler und ermutigt alle Bewerber, die noch nicht versorgt sind, "die Flinte nicht ins Korn zu werfen", sondern weiter zu suchen und sich auch über Berufe zu informieren, die vielleicht nicht exakt dem Wunschberuf entsprechen. Auch Unternehmen, die noch nicht versorgt sind, können sich an die IHK wenden.

"Viele Betriebe haben auf unsere Anfrage hin reagiert und zahlreiche Ausbildungs- und Praktikantenplätze in der Region Nordschwarzwald gemeldet", so Keppler. Gesucht werden aktuell Praktikanten und Auszubildende im Bereich Verkauf, Handel und Industrie sowie in den Berufen Köche/Köchinnen sowie Hotel- und Restaurantfachkräfte. Darüber hinaus werden immer wieder neue Lehrstellen in die IHK-Ausbildungsplatzbörse, die unter www.nordschwarwald.ihk24.de erreichbar ist, eingestellt.

Unter der Ausbildungshotline 07231 201-169 vermittelt die IHK Nordschwarzwald montags bis freitags Ausbildungsplätze in den IHK-Berufen per Telefon und nimmt von den Betrieben Meldungen über freie Ausbildungsplätze entgegen. Ziel: Jugendliche, die noch eine Lehrstelle suchen, mit Unternehmen zu verbinden, die eine solche anbieten. Dabei müssen Jugendliche sich über die Hotline nur mit Schulabschluss, Alter und einer Telefon-Nummer beziehungsweise einer E-Mail Adresse registrieren lassen.

Zusätzlich stehen die Agenturen für Arbeit bundesweit mit der Servicehotline für Ausbildungsplatz-Suchende: +49 (1801) 555111, für Ausbildungsplatz-Anbieter: +49 (1801) 664466 sowie die Job-Börse unter www.arbeitsagentur.de zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.