IHK-Seminar: Inventurverluste im Handel effizient bekämpfen

(PresseBox) (Hannover, ) Wie sich Inventurverluste im Einzel- und Fachhandel effizient bekämpfen lassen, zeigt ein IHK-Seminar am 27. Oktober. Im Seminar werden organisatorische und technische Maßnahmen vorgestellt, mit deren Hilfe die Teilnehmer Inventurverlusten zu Leibe rücken können. Der Referent Hans-Günther Lemke weist u. a. auf alte und neue Tricks der Ladendiebe hin, erklärt das richtige Verhalten bei Ladendiebstahl und geht auf juristische Grundregeln ein. Brisant sind auch Themen wie der "untreue" Mitarbeiter und Hauptbetrügereien an der Kasse. Weitere Referenten sind Mitarbeiter des Landeskriminalamtes und der Deutschen Bundesbank. Zielgruppe sind Inhaber, Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aller Branchen des Handels.

Das Seminar "Inventurverluste im Einzel- und Fachhandel effizient bekämpfen - Kunden, Personal und Lieferanten im Fokus" findet von 9 bis 17 Uhr in der IHK Hannover (Schiffgraben 49, 30175 Hannover) statt. Die Teilnahme kostet 180 Euro zzgl. 19 % USt. (brutto 214,20 Euro). Anmeldung: IHK Projekte Hannover GmbH, Hans-Hermann Buhr, Tel. 0511/3107-377, Fax 0511/3107-435, E-Mail: buhr@hannover.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.