Vorschlagskommission für neuen IHK-Präsidenten

(PresseBox) (Frankfurt, ) Zur Vorbereitung der Wahl einer neuen Präsidentin / eines neuen Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main hat Hans-Joachim Tonnellier, scheidender Präsident der IHK Frankfurt am Main, eine Vorschlagskommission, bestehend aus drei Vizepräsidenten, eingerichtet. Den Vorsitz der Kommission hat Prof. Dr. Wolfram Wrabetz, Vorsitzender des Vorstandes der Helvetia International Versicherungs-AG, inne. Weiterhin gehören dem Gremium Frau Ulrike Gehring, Geschäftsführende Gesellschafterin der screen art productions gmbh, und Herr Michael G. König, Geschäftsführender Gesellschafter der August L. König GmbH an.

Alle 89 Mitglieder der neu gewählten Vollversammlung haben für die Ämter des Präsidenten und der Vizepräsidenten ein aktives und passives Wahlrecht und können für diese Ämter für die Wahlperiode 2009 bis 2014 vorgeschlagen werden. Vorschläge sind direkt an den Vorsitzenden der Vorschlagskommission, Prof. Dr. Wolfram Wrabetz, zu richten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.