Taten statt Worte: Wirtschaft investiert in Schule

(PresseBox) (Erfurt, ) Am 1. November begann für 33 Schüler der 9. Klassen des von-Bülow-Gymnasiums in Neudietendorf ein weiteres Projekt auf dem Weg zur qualifizierten Berufswahl- und Studienorientierung. In einer zweijährigen zusätzlichen Ausbildung lernen die Schüler anwendungsorientierte EDV - wie Datenbanken und Programmierung - für wirtschaftliche Problemlösungen einzusetzen.

Mit der Überzeugung, dass dies ein Ansatz ist, wie die Wirtschaft zukünftig ihre Fach- und Führungskräfte bereits in der Schule fördern kann, hat der Technikbeirat des von-Bülow-Gymnasiums die komplette Finanzierung dieser Sonderausbildung übernommen. Die Vertreter der Wirtschaft im Technikbeirat, wie z.B. das Fiege Mega Center Erfurt, aber auch die Vertreter der Hochschulen, sind davon über-zeugt, dass durch den zertifizierten zweijährigen Kurs der Industrie- und Handelskammer Erfurt die Teilnehmer an ein zukunftsorientiertes Berufs-feld herangeführt werden und frühzeitig Interesse für eine Berufsausbil-dung oder ein Studium in einer entsprechenden Fachrichtung geweckt wird.

"Die Wirtschaft investiert bewusst in die Schule und ist sich der Rendite sicher", wertet IHK-Hauptgeschäftsführer Gerald Grusser das Anliegen der Qualifizierung.

Im Rahmen des Schulkonzeptes und der Technikorientierung des von-Bülow-Gymnasiums haben die Lehrer gemeinsam mit dem Technikbeirat
des Gymnasiums und der IHK Erfurt einen zukunftsweisenden Kursplan mit der Zielsetzung entwickelt, die Absolventen in die Lage zu versetzen, an Projekten in den Fachabteilungen der Partnerbetriebe mitzuwirken oder diese selbst zu gestalten.

"Mit dem IHK-Zertifikat Basiswissen Informatik", so Grusser weiter, "wer-den die Absolventen ihre Fachkompetenz bei der Studien- und Berufswahl dokumentieren können und einen wichtigen Grundstein für ihre berufliche Entwicklung legen". Unter dem Gesichtpunkt geringer werdender Schulabgängerzahlen und der steigenden qualitativen Anforderung an künftige Ausbildungsbewerber sei die Initiative der Wirtschaft ausdrücklich zu begrüßen. "Damit lassen wir Taten statt Worte sprechen", so Grusser ab-schließend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.