IHK Cottbus übergibt weitere Berufsorientierungsterminals

(PresseBox) (Cottbus, ) Durch die Initiative "Wirtschaft-Schule im Landkreis Dahme-Spreewald" des IHK-Mittelstandsausschuss sowie durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus werden an weitere Schulen im Landkreis Dahme-Spreewald Berufsorientierungsterminals übergeben. Diese werden von der IHK Cottbus organisiert und von Unternehmen als Sponsoren aus der Region finanziert.

1. Termin: 25.10.2010, 12:30 Uhr Spreewaldschule Lübben
(Am kleinen Hain 30, 15907 Lübben)

Vertreter der IHK Cottbus übergeben gemeinsam mit Dr. Matthias Zschuppe, Geschäftsführer der CTM Fahrzeugbau GmbH und Mitglied im IHK-Mittelstandsausschuss, das 3. Terminal im Landkreis Dahme-Spreewald, gesponsort durch die GAAC Commerz GmbH Mittenwalde, die CTM Fahrzeugbau GmbH und die Technologie- und Berufsbildungszentrum Königs Wusterhausen gGmbH an den Schulleiter Andreas Kurzhals und an WAT-Lehrerin Elke Klatt.

2. Termin: 28.10.2010, 13:30 Uhr, Oberschule An der Schanze,
(An der Schanze 44, 15926 Luckau)

Vertreter der IHK Cottbus übergeben gemeinsam mit Dr. Matthias Zschuppe, Geschäftsführer der CTM Fahrzeugbau GmbH und Mitglied im IHK-Mittelstandsausschuss, das 4. Terminal im Landkreis Dahme-Spreewald an Schulleiterin Petra Schmidt und WAT-Lehrer Dieter Dallwitz, gesponsort durch die GAAC Commerz GmbH Mittenwalde, die CTM Fahrzeugbau GmbH und die Technologie- und Berufsbildungszentrum Königs Wusterhausen gGmbH.

Weitere Terminals werden am 01.11.2010 an die Europaschule Oberschule Johann Gottfried Herder und am 08.11.2010 an die Ludwig Witthöft Oberschule Wildau übergeben.

Internet: www.berufsorientierung-brandenburg.de

Vertreter der Presse sind zu den genannten Terminen eingeladen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.