Der Countdown läuft - JETZT ANMELDEN!

11. Facility Management Forum am 25. Juni 2009 in der IHK in Chemnitz

(PresseBox) (Chemnitz, ) Die deutsche Immobilienbranche gilt als ein Wirtschaftsfaktor mit Potential. Laut Expertenaussagen erwirtschaftet sie im Jahr knapp 250 Milliarden EURO und macht damit 12 % der gesamten Bruttowertschöpfung aus. Doch auch sie unterliegt stetigen Veränderungen, welche Immobiliendienstleister oder Facility-Management- Unternehmer vor immer neue Herausforderungen für eine erfolgreiche Bewirtschaftung stellt. Gerade in der letzten Zeit wurde die Branche auf eine harte Probe gestellt. Konjunktureinbruch, Vertrauenskrise der Banken oder auch gesetzliche Neuerungen setzen neue Maßstäbe an den immobilienwirtschaftlichen Erfolg.

Um Ihnen für Ihren beruflichen Alltag Anregungen zu geben, bietet Ihnen das diesjährige Facility Management Forum am Donnerstag, den 25. Juni 2009 in der IHK Südwestsachsen in Chemnitz interessante Beiträge rund um aktuelle Themen wie:

- Finanzierung und Investment - Aussichten für den Immobilienmarkt,
- Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen in der Immobilienwirtschaft,
- Barrierefreies Planen und Bauen,
- Optimierung der Betriebskosten,
- Heizkostenverordnung 2009 und deren Auswirkungen.

Nutzen die Möglichkeit zu einem interessanten Informations- und Erfahrungsaustausch sowie zu anregenden Gesprächen mit Vertretern von Wohnungsunternehmen, Kreditinstituten, Kommunen, Eigentümern und Verwaltern von Liegenschaften, Projektentwicklern bzw. weiteren von dieser Thematik berührten Unternehmen und Einrichtungen.

Melden Sie sich jetzt an! Detaillierte Informationen zu dieser Veranstaltung und zur Anmeldung bitten wir dem als Anlage beigefügtem Faltblatt zu entnehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.