Mit der IHK nach China: 9. bis 17. Mai

(PresseBox) (Aachen, ) China gilt in Wirtschaftskreisen nach wie vor als ein Land, das hiesigen Unternehmen gute Geschäftschancen bietet - trotz des weltweiten konjunkturellen Abschwungs.

Die Industrie- und Handelskammern der Euregio Maas-Rhein organisieren angesichts des für viele Branchen interessanten chinesischen Marktes vom 9. bis 17. Mai eine Unternehmerreise nach Ningbo, Xiamen, Guangzhou und Shenzhen. Ziel der Reise ist es, Marktchancen aufzuzeigen und Kontakte zu chinesischen Firmen herzustellen. Die Euregiokammern knüpfen hierbei an Chinareisen vorangegangener Jahre an, die von den Teilnehmern sehr positiv bewertet wurden. Die Kosten betragen 2.450 Euro pro Person.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.