IHK informiert über rechtliche Hürden beim Online-Handel

(PresseBox) (Aachen, ) Beim Online-Handel müssen Unternehmer/innen neben der Belehrungspflicht über das Widerrufsrecht von Verbrauchern auch weitere wichtige Informations- und Hinweispflichten beachten. Fehler in diesem Bereich können kostspielige Abmahnungen zur Folge haben.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Recht im Zentrum" informiert die Industrie- und Handelskammer Aachen am Mittwoch, 2. Juni, von 18 bis 20 Uhr, über alle relevanten Rechtsfragen beim Online-Handel.

Referent ist Dipl.- Wirtschaftsjurist Martin Rätze, Trusted Shops GmbH, Köln.
Veranstaltungsort ist das Atrium im Justizzentrum Aachen, Adalbertsteinweg 92, 52040 Aachen.

Anmeldeschluss: 31. Mai 2010

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.