INDUS Holding AG beschließtBarkapitalerho?hung aus genehmigtemKapital

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Der Vorstand der INDUS Holding AG (Frankfurt, Düsseldorf: INH.DE; ISIN DE0006200108; Prime Standard) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen. Ausgegeben werden 1.837.002 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von gerundet 2,60 Euro je Aktie zu einem Ausgabebetrag von 18,20 Euro je Aktie. Damit wird das Grundkapital der Gesellschaft von 47.762.086,00 Euro um 4.776.205,22 Euro auf 52.538.291,22 Euro erhöht. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2010 voll gewinnberechtigt. Aus dieser Kapitalerhöhung fließen der INDUS Holding AG 33.433.436,40 Euro zu.

Die neuen Aktien werden komplett von der Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts übernommen, die die Anteile im Rahmen ihrer langfristig orientierten Kapitalanlagestrategie zeichnet. Der Vorstand ist überzeugt, dass die neue Großaktionärin und die Stärkung der Eigenkapital- und Liquiditätsbasis eine stabile Grundlage für die weitere Unternehmensentwicklung bilden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.