Mehr Flexibilität im telefonischen Kundendialog

Versandhandels-Kongress / Mail Order World 2005 / IN-telegence erweitert seine ACD-Lösung

(PresseBox) (Köln, ) Neue Lösungen für verbesserte telefonische Erreichbarkeit präsentiert der Netzbetreiber IN-telegence auf der Mail Order World vom 26. bis 27. Oktober 2005 in Wiesbaden (Halle 3, Stand 329). Die virtuelle ACD-Lösung zur Anrufverteilung wurde speziell auf die Anforderungen von Spezialversendern und Logistik-Unternehmen abgestimmt. So lässt sich jetzt auf Mitarbeiter-Ebene definieren, nach welchen Kriterien welche Anrufe durchgestellt werden. Damit können Unternehmen und Call Center ihren Kundendialog noch effizienter und persönlicher gestalten. Das transparente „Flat“-Preismodell bleibt erhalten.

Speziell im Versandhandel bevorzugen über 70 Prozent aller Kunden die Kontaktaufnahme per Telefon. Große Versender betreiben dafür eigene Call Center oder arbeiten mit externen Dienstleistern zusammen. Für kleinere Versender lohnt der finanzielle und personelle Aufwand für ein eigenes Call Center hingegen nicht. Beispielsweise im boomenden Segment der Ebay-Powerseller sind viele Versender daher nur per E-Mail erreichbar. Oft wird dadurch Umsatzpotenzial verschenkt, wie Christian Plätke, Geschäftsführer von IN-telegence, weiß: „Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten ist die zeitlich versetzte Kommunikation über E-Mail umständlich. Wer hier nicht telefonisch für seine Kunden da ist, verschenkt bares Geld!“

Genau dafür hat der Kölner Mehrwertdienste-Spezialist Lösungen entwickelt, die auch bei wenigen telefonisch verfügbaren Mitarbeitern eine hohe Erreichbarkeit gewährleisten können. Im Fokus stehen dabei Servicerufnummern wie 0180 in Verbindung mit der netzbasierenden Anrufverteilungslösung „INacd“ (ACD = Automatic Call Distribution). Anders als hardwarebasierte ACD-Systeme wird diese auf Mietbasis angeboten. Das System verteilt eingehende Anrufe zuverlässig nur auf solche Mitarbeiter, die gerade telefonisch verfügbar sind. Besetzt-Zeichen oder Endlos-Klingeln gehören damit der Vergangenheit an. Durch eine An-/Abmeldefunktion ist sichergestellt, dass das INacd-System jederzeit über den Status der Mitarbeiter informiert ist. Statistiken geben Aufschluss über die Qualität der telefonischen Erreichbarkeit.

Auf der Mail Order World vom 26. – 27. Oktober in Wiesbaden stellt IN-telegence neue Funktionen seines INacd-Systems vor. Statt bislang nur auf Gruppenebene kann jetzt für jeden einzelnen Mitarbeiter definiert werden, unter welcher Durchwahl er erreichbar ist und wohin der Anruf im Falle der Nichterreichbarkeit geleitet werden soll. „Viele Versender haben feste Ansprechpartner für ihre Kunden, weil die persönliche Kundenbeziehung wichtig ist“, erklärt Christian Plätke, „und genau dafür gibt es jetzt die Durchwahl-Funktion.“

Die Konfiguration ist besonders einfach, weil das INacd-System in das Netz von IN-telegence integriert ist. Über eine Web-Oberfläche werden Servicerufnummer-Durchwahlen und Telefonnummern der Mitarbeiter verknüpft. Die Durchwahlstellen der Servicerufnummer werden automatisch im Telefonnetz eingerichtet – der bei anderen Netzbetreibern übliche Beauftragungsaufwand entfällt. Auf diese Weise lassen sich Änderungen bei den Mitarbeiter-Nebenstellen in Sekundenschnelle umsetzen, ohne dass der Anrufer etwas davon merkt.

Erhalten bleibt das bewährte „Flat“-Preismodell: Mit der monatlichen Grundgebühr sind sämtliche Fixkosten abgegolten – unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter. „Unser ACD-System wächst mit den Versendern mit, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen“, sagt Plätke mit Blick auf die bei der Konkurrenz üblichen Staffelpreise.

IN-telegence GmbH & Co. KG

Der Netzbetreiber IN-telegence ist spezialisiert auf die Einrichtung, den Betrieb und die Abrechnung von Servicerufnummern und Mehrwertdiensten im Fest- und Mobilnetz. Die Kölner IN-telegence GmbH & Co. KG betreibt seit 1997 ein eigenes, hochverfügbares und sicheres Intelligentes Netz, das rund um die Uhr überwacht und betreut wird. Rund 1.000 Geschäftskunden vertrauen auf das technische Know-how von IN-telegence. Als Fullservice-Dienstleister entwickelt IN-telegence branchenspezifische Applikationen für Servicerufnummern und Mehrwertdienste. www.in-telegence.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.