Enfocus kündigt PitStop Automate an

(PresseBox) (Hamburg, ) Enfocus hat anläßlich der Print 05 in Chicago eine neue Software-Lösung namens PitStop Automate angekündigt. Basierend auf der bewährten und leistungsfähigen PitStop Library Technologie sowie des Workflow-Systems OdyStar von ArtWork Systems bietet PitStop Automate weitgehende Automatisierungs-Funktionen für die Produktion, Prüfung, Korrektur und Verteilung von PDF-Daten.

Dabei kombiniert PitStop Automate bewährte Enfocus PDF-Technologien und -Qualitätsmanagement sowie Automatisierungsfunktionen, wie sie aus Odystar von ArtWork Systems bekannt sind, der Muttergesellschaft von Enfocus.

"Mit Enfocus Instant PDF z. B. haben wir bereits eine Lösung für die fehlerfreie und qualitativ hochwertige Erzeugung von Certified PDFs am Arbeitsplatz entwickelt, die darüber hinaus noch einfach bedienbar ist" sagt Patrick van Dam, Vize-Präsident Sales & Marketing von Enfocus. "Enfocus PitStop Automate dient sowohl Betrieben, die eine große Anzahl von PDF-Dokumenten zentral erzeugen und verteilen wollen, als auch PDF-Datenempfängern, die die weitere Verarbeitung der Daten automatisieren möchten."

Neue Ausgabe-/Produktions- und Workflow-Funktionalitäten bieten Druckereien, Verlagen, Werbeagenturen und weiteren Betrieben jeglicher Größe neue Möglichkeiten: Die eingehenden Daten können nicht nur geprüft werden, sondern es läßt sich ein kompletter Workflow aufbauen. Erzeugung, Kontrolle, Korrektur und Verteilung von Daten werden komplett automatisiert.

Preise und Verfügbarkeit
Enfocus PitStop Automate für MacOSX wird im 1. Quartal 2006 verfügbar sein. Die Windows-Version wird bis Mitte 2006 folgen. Der Preis für Enfocus PitStop Automate wird 4999,- Euro zzgl. MwSt. betragen. Kunden, die bis zum 1. Oktober 2005 eine aktuelle Version von PitStop Server erwerben bzw. bereits erworben haben, können für 1499,- Euro auf PitStop Automate updaten.

Weitere Infos unter www.impressed.de

IMPRESSED Computer Technologie Vertriebs GmbH

Impressed GmbH ist unabhängiger Software-Distributor mit Schwerpunkt auf Lösungen für den PDF-Workflow in der Druckvorstufe. Neben Dynagram bietet Impressed auch Lösungen von Adobe, ARTS PDF, callas software, CREO, cyansoft, Enfocus, Global Graphics, Heidelberg, Markzware, Quite, u.a. an. Zu allen Produkten bietet Impressed technischen Support und Produktschulungen an. Weitere Informationen findet man auf der Webseite von Impressed unter www.impressed.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.