Microsoft und IMC gemeinsam auf Wolke 7

Strategische Partnerschaft der Microsoft Cloud Plattform Windows Azure und CLIX SaaS auf der LEARNTEC angekündigt

(PresseBox) (Karlsruhe/Saarbrücken, ) Heute gaben die Microsoft Deutschland GmbH und die IMC AG während einer gemeinsamen Pressekonferenz auf der LEARNTEC ihre zukünftige Partnerschaft im Cloud Computing-Bereich bekannt. Das SaaS-Modell des bewährten Learning und Talent Management Systems CLIX aus dem Hause IMC wird künftig auf der Microsoft Cloud Plattform Windows Azure betrieben. Hier setzt die IMC auf die Kompetenz und das Renommee von Microsoft. Microsoft wählt derzeit gezielt führende Unternehmen verschiedener Branchen als Cloud Services Partner für Windows Azure aus und hat sich mit IMC für einen starken Category-Leader im Bereich eLearning entschieden.

"Für Microsoft ist die Cloud derzeit eines der wichtigsten Themen. Unsere Stärke wollen wir in diesem Bereich zeigen, indem wir ausgewählte Branchenleader für uns gewinnen und diese mit unseren Dienstleistungen unterstützen. Wir gehen hier nach dem Motto 'Profis setzen auf Profis' vor", erklärte Ulrich Sawade, Senior Marketing Manager Forschung und Lehre Deutschland der Microsoft Deutschland GmbH bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit der IMC AG.

Am Stand der IMC auf der 20. LEARNTEC, der internationalen Leitmesse für professionelle Bildung, Lernen und IT, stellte der Microsoft-Vertreter gemeinsam mit dem IMC Vorstandsvorsitzenden Dr. Wolfgang Kraemer die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Unternehmen vor.

Mit der CLIX Learning Suite, Europas führendem Learning Management System, setzen Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Hochschulen seit Jahren ihre Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen effizient um. In Kombination mit der CLIX Talent Suite, dem starken Werkzeug für Talent Management, welches Nachfolgemanagement, Talent Profile, Skill-Anforderungen und vieles mehr auf einer umfassenden Plattform abbildet und organisiert, wird der gesamte Personalentwicklungsprozess abgedeckt.

Die Cloud-Version CLIX SaaS erfährt seit der Einführung 2010 eine große Nachfrage, gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie bei eLearning Einsteigern, die die Möglichkeit, einzelne Schulungsmaßnahmen und kleinere Pilotprojekte unkompliziert umzusetzen, besonders schätzen. "CLIX SaaS ist enorm flexibel. Der Kunde kann jederzeit kurzfristig Einfluss auf den Umfang und damit natürlich auch die Kosten des Systems nehmen. Diese Skalierbarkeit bietet Unternehmen einen klaren Wettbewerbsvorteil", erklärte Dr. Wolfgang Kraemer.

Von der Zusammenarbeit mit Microsoft und der Nutzung der Microsoft Cloud Plattform Windows Azure verspricht sich die IMC AG eine noch größere Akzeptanz des SaaS-Themas durch die Kunden. Die Sicherheit, Transparenz und hohe Verfügbarkeit der Microsoft Cloud waren klare Entscheidungsgründe für den Schritt zu Azure.

"Microsoft ist ein internationaler Big Player. Wir setzen auf die Erfahrung und das Können dieses Unternehmens", so Kraemer. Ulrich Sawade ergänzte: "Gerade für internationalisierende Unternehmen wie die IMC ist es wichtig, auf eine Cloud mit weltweiter Erreichbarkeit zu setzen. Das kann Windows Azure zuverlässig bieten. Eine sichere und stabile Cloud für ein mächtiges und bewährtes HR-Tool!"

imc information multimedia communication AG

Die IMC AG zählt zu den weltweit führenden Service- und Technologieanbietern für Learning, Talent und New Media Solutions. Mit den Anwendungen und Dienstleistungen der IMC realisieren Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen jeglicher Größe und Branche effiziente Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Auch Bildungsanbieter und Hochschulen vertrauen auf die langjährige Erfahrung und die ausgereiften Technologien der IMC. Flexibilität, Integrationsfähigkeit, Kunden- und Prozessorientierung stehen bei der Entwicklung der IMC Produkte im Vordergrund. Mit der CLIX Talent Suite, der CLIX Learning Suite, dem Performance Support System LIVECONTEXT sowie den Autorenlösungen POWERTRAINER und LECTURNITY, verfügt die IMC über einen durchgängigen Lösungsansatz zur Umsetzung umfassender Learning und Talent Management-Prozesse. Abgerundet wird das Produktportfolio durch die IMC New Media Services. Interdisziplinäre Expertenteams entwickeln dabei, in enger Zusammenarbeit mit Kunden aus aller Welt, standardisierte und individuelle Lerninhalte.

Das 1997 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer zusammen mit Dr. Wolfgang Kraemer, Frank Milius und Dr. Volker Zimmermann gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Saarbrücken hat Geschäftsstellen in München und Freiburg sowie Australien (Melbourne), Benelux (Amsterdam), Frankreich (Paris), Großbritannien (London), Österreich (Graz), Rumänien (Sibiu) und der Schweiz (Zürich).

Neben ihren Kerngeschäftsfeldern ist die IMC AG Veranstalter der seit 1999 jährlich stattfindenden "Learning World". Im Verlag erscheint außerdem die Fachzeitschrift "IM Information Management und Consulting".

Member of b.o.b. HR circle und Software-Cluster.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.