Umfrage "Elektronischer Geschäftsverkehr in Mittelstand und Handwerk" verlängert

i-Pod nano zu gewinnen

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Wie nutzen kleinere und mittlere Unternehmen das Internet für ihre Geschäfte? Und wo besteht noch Informationsbedarf? Antworten auf diese und weitere Fragen soll die aktuelle Umfrage des "Netzwerks elektronischer Geschäftsverkehrs" (NEG) liefern, die bis zum 15. Juli 2009 verlängert wurde.

Interessierte Unternehmen sind aufgerufen, an der anonymen Umfrage, die unter http://umfragen.ifhkoeln.de/NEG2009/?a=23 zu finden ist, teilzunehmen. Nach Auswertung der Daten werden ausführliche Informationsmaterialien erstellt, die kostenfrei beim Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr Rheinland-Pfalz (KLICK) in Kaiserslautern, abgerufen werden können.

Als kleinen Anreiz verlost das Kompetenzzentrum unter allen Teilnehmern drei i-Pod nano im Wert von ca. 125,- Euro.

IHK Zetis GmbH

Seit 1998 berät und begleitet das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr, in derzeit 28 über das Bundesgebiet verteilten regionalen Kompetenzzentren und einem Branchenkompetenzzentrum für den Handel, Mittelstand und Handwerk bei der Einführung von E-Business Lösungen. In dieser Zeit hat sich das Netzwerk mit über 30.000 Veranstaltungen und Einzelberatungen mit über 300.000 Teilnehmern als unabhängiger und unparteilicher Lotse für das Themengebiet "E-Business in Mittelstand und Handwerk" etabliert. Auf dem zentralen Auftritt des Netzwerks im Internet www.ec-net.de finden Sie weitere Informationen des Netzwerks sowie Studien, Leitfäden und andere Publikationen zum kostenlosen Download. Die Arbeit des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert. In Kaiserslautern wird das Netzwerk "KLICK Rheinland-Pfalz" bei der IHK Zetis GmbH angesiedelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.