Informationen aus erster Hand - Das Workshop-Programm der IT-Messe MediaMit fokussiert die Optimierung von Geschäftsprozessen

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) MediaMit bedeutet Information aus erster Hand. Die größte IT-Messe der Pfalz präsentiert am 19. Oktober in den UCI-Kinos in Kaiserslautern ein ausgewogenes Programm mit insgesamt 20 Workshops. Ab 11:00 Uhr finden in vier Sälen parallel Fachvorträge zu jeweils 45 Minuten statt. Eine hochwertige Fachausstellung für Unternehmenslösungen im IT-Umfeld und die Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik runden das Programm ab. Auf besonderes Interesse treffen die Workshops, in denen die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Anforderungen zu kommunizieren und sich umfassend über innovative Lösungen und Dienstleistungen zu informieren. Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind unternehmensübergreifende Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen, mit denen sich das jeweilige Arbeitsumfeld effizienter und kostengünstiger gestalten lässt.

Andrea Hug von der Microsoft Deutschland GmbH referiert über das erfolgreiche Verkaufen von IT-Lösungen. "Anhand vieler praktischer Beispiele werden typische ‚Vertriebsfehler' erläutert und der Unterschied zwischen Produkt- und Lösungsvertrieb herausgearbeitet. Dieser Vortrag gibt wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Verkaufschancen signifikant erhöhen können."

Mit der Entwicklung von Chancen und Perspektiven für den Medien- und IT-Standort Rheinland-Pfalz beschäftigt sich der Vortrag von Dr. Stefan Weiler von der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz. "Alle Wirtschaftsbranchen und Regionen befinden sich im Strukturwandel. Dieser Wandel wird im Wesentlichen durch Medien- und IT-Entwicklungen vorangetrieben. Zudem sind neue Wettbewerber für die Branchenanbieter und auch die Regionen hinzugekommen. Um diesen Prozessen zu begegnen und aktiv gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen für die Unternehmen und damit die Bürgerinnen und Bürger nutzbar zu machen, hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz durch die Multimediainitiative rlp-inform mit den Regionen und Branchen Konzepte für Standortentwicklungen erarbeitet, die auf der MediaMit vorgestellt werden."

Praktische Hilfe bietet der Workshop von Sabine Heukrodt-Bauer, Rechtsanwältin und Betreiberin des Mustershops im Internet www.legalershop.de. "Noch immer kümmern sich Onlineshopbetreiber mit aller Energie um den Aufbau ihrer Internetpräsenz. Das Thema Recht kommt dabei meist zu kurz und wird erst beachtet, wenn eine Abmahnung ins Haus flattert. Mein Vortrag zeigt, wie auch kleine und mittlere Unternehmen einen rechtssicheren Onlineshop einrichten können."

Ausführliche Informationen zu Vorträgen, Ausstellern, Referenten, Programm und Anreise sowie Anmeldemöglichkeiten für Besucher bietet der Internetauftritt der Messe www.mediamit-kl.de. Der Workshop-Plan informiert über Ort und Zeit der einzelnen Vorträge und liefert eine Kurzbeschreibung der Vortragsthemen.

MediaMit 2005 Kaiserslautern
Die IHK Pfalz und die Landesregierung Rheinland-Pfalz präsentieren gemeinsam die MediaMit Kaiserslautern. Etwa 50 Unternehmen und Organisationen stellen der Öffentlichkeit aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Informationstechnologie vor. Die größte IT-Messe der Pfalz, die zum sechsten Mal in Folge stattfindet, richtet ihren Fokus auf praxisnahe Informationen für IT-Verantwortliche und dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Experten und mittelständischen Unternehmen. Zahlreiche Workshops, eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie die hochwertige Fachausstellung für Unternehmenslösungen im IT-Umfeld bieten ein ausgewogenes Programm. Die MediaMit Kaiserslautern, die unter dem Motto "Neue Medien für den Mittelstand" steht, findet am 19. Oktober 2005 von 09:00 bis 17:00 Uhr im UCI-Kino im PRE-Park in Kaiserslautern statt. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung unter www.mediamit-kl.de oder per Tel unter 0631 303-1230 ist erforderlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.