IHK-Zertifikatslehrgang "Datenschutzbeauftragte/r" vom 20.-24.09.2010 in Kaiserslautern

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Wussten Sie, dass das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für alle Unternehmen die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten vorschreibt, wenn mehr als 9 Personen (inkl. Teilzeitkräfte und Leiharbeitnehmer) personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten? Diese Verarbeitung könnte z.B. schon vorliegen, wenn Mitarbeiter E-Mail-Programme nutzen wie Outlook.

Unternehmen sind verpflichtet, personenbezogen erfasste Daten vor Missbrauch und unerlaubter Weitergabe zu schützen. Für diese Aufgabe muss in betroffenen Unternehmen ein Datenschutzbeauftragter schriftlich bestellt werden, der für die Erfüllung seiner Aufgaben die erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzt. Eine probate Möglichkeit, die erforderliche Fachkunde nachzuweisen, ist ein IHK-Zertifikat.

Vom 20. bis 24. September 2010, Mo-Do von 08:30 bis 16:30 Uhr und Fr von 08:30 bis 14:00 Uhr, findet in der Europaallee 10 in 67657 Kaiserslautern der fünftägige IHK-Zertifikatslehrgang "Datenschutzbeauftragte/r" statt.

Wie sehen die rechtlichen Grundlagen zum Datenschutz aus? Wo gibt es Überschneidungen zur Datensicherheit, wo Probleme bei der Realisierung im Unternehmen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Lehrgang beantwortet, der mit einer Zertifikatsprüfung abschließt. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.560,- Euro (umsatzsteuerfrei). In dieser Gebühr sind alle Tagungsunterlagen, Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten zur Veranstaltung finden Sie hier: http://www.zetis.de/ihk-zertifikatslehrgang-datenschutzbeauftragte-r-1/

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, sichern Sie sich deshalb rechtzeitig Ihren Platz. Anmeldeschluss ist Freitag, der 10. September 2010.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.