IHK-Wirtschaftsgespräch mit Minister Hauk Breitband: "95 Prozent bis 2010"

(PresseBox) (Reutlingen, ) Baden-Württemberg will den ländlichen Raum zügig mit Breitband versorgen. Das sagte Peter Hauk MdL, Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, beim IHK-Wirtschaftsgespräch. "95 Prozent des ländlichen Raums wollen wir bis Ende 2010 ans Breitband angeschlossen haben."

Die Situation des ländlichen Raums stand im Mittelpunkt des Gesprächs. Mit dem Minister diskutierten Unternehmer der Region, Regierungspräsident Hermann Strampfer, die Landräte Thomas Reumann und Joachim Walter, Münsingens Bürgermeister Mike Münzing sowie Rottenburgs Hochschulrektor Prof. Bastian Kaiser. Besonders drückt die Unternehmen der Schuh beim Thema Breitbandversorgung, erläuterte IHK-Vizepräsident Dr. Hans-Ernst Maute. "Es besteht eine digitale Kluft. Was in den Städten selbstverständlich ist, wird im ländlichen Raum zum Wettbewerbsnachteil." Die Ankündigung des Ministers fand insofern große Zustimmung. "Das ist ein wichtiges Signal", sagte Maute.

Digitale Dividende

Die Wirtschaft erneuerte gleichwohl die Forderung, die so genannte digitale Dividende zu nutzen. Für Gebiete, die noch weit vom Breitband entfernt sind, kann über frei werdende UKW-Frequenzen ein schnelles Netz entwickelt werden. "Noch zögert allerdings der öffentlich-rechtliche Rundfunk, Frequenzen abzugeben", sagte Dr. Maute. Der Gast aus Stuttgart zeigte sich bei dem Thema offen. "Glasfaser ist natürlich unsere Zielsetzung. Aber wo es zunächst nicht anders geht, ist UKW eine akzeptierte Alternative", sagte Hauk. "Wir werden daher Frequenzen an Breitbandanbieter geben."

Lob für das Biosphärengebiet

Ein Lob sprach der Minister der Region für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb aus. "Die Idee für dieses große Projekt kam aus der Region. So muss es sein." Hauk zeigte sich überzeugt, dass das Biosphärengebiet sich weiter erfolgreich entwickeln wird. "Jetzt wird das Informationszentrum aufgebaut. Die Verleihung des UNESCO-Labels wird einen zusätzlichen Schub geben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.