Für Krisenzeiten vorgesorgt

IHK Reutlingen übergibt Weiterbildungsurkunden

(PresseBox) (Reutlingen, ) Bestens qualifiziert: Mit einem kleinen Festakt ehrte die IHK Reutlingen 110 Absolventinnen und Absolventen ihrer Weiterbildungsangebote. "Sie haben alles richtig gemacht: Haben sich in guten Zeiten gerüstet, um in schwierigen zu bestehen", betonte Walter Herrmann, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Reutlingen.

Herrmann überreichte den frisch gebackenen Betriebswirten, Bilanzbuchhaltern, Fachwirten und Meistern ihre Urkunden mit anerkennendem Händedruck. "Ich habe hohen Respekt vor ihrem Fleiß und ihrer Ausdauer, neben dem Beruf gelernt und Kurse besucht zu haben", sagte der IHK-Bildungsexperte. Stark nachgefragt waren vor allem die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt, Bilanzbuchhaltung sowie Industriemeister Fachrichtung Metall. In den Männerdomänen Metall oder Elektrotechnik blieben weibliche Teilnehmer allerdings Mangelware. Nur Janina Hertkorn aus Horb-Mühringen bildete da in der Fachrichtung Lagerwirtschaft die Ausnahme. Unter dem anerkennenden Applaus ihrer Kolleginnen und Kollegen erhielten die Lehrgangsbesten der einzelnen Kurse jeweils einen Buchpreis.

Zur rechten Zeit am rechten Ort gelernt

Vor allem qualifizierte Mitarbeiter werden in und nach der aktuellen Krise mehr denn je gesucht werden. Das wichtigste Instrument aus der Wirtschaftskrise sei daher die Weiterbildung von Mitarbeitern, sagte Herrmann. "Diese vermittelt Ihnen die im Moment mehr als notwendige Schlüsselqualifikation und Führungsqualität. Sie werden Sie gerade jetzt gut brauchen können", gab Herrmann den Prüflingen mit auf den Weg. Bilder von der Übergabe stehen als Download unter www.reutlingen.ihk.de zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.