“Wirtschaftsjuniorenpreis“ verliehen

Die besten Diplomarbeiten der Europa-Universität ausgezeichnet

(PresseBox) (Frankfurt/ Oder, ) Die Wirtschaftsjunioren Frankfurt (Oder) haben den „Wirtschaftsjuniorenpreis 2005“ verliehen. Gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Heilbronn (Partnerkreis), ehren die 25 Unternehmer und angestellten Führungskräfte aus Ostbrandenburg damit die aus Sicht der mittelständischen Wirtschaft beste Diplomarbeit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät des Studienjahres 2004/2005 an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Der erste Preis, dotiert mit 500 Euro, geht an Anja Romberger. Ihr Thema lautete: „Entwicklung eines strategischen Konzeptes zur Wiederbelebung eines Stadtteilzentrums – eine empirische Untersuchung“. Den zweite Preis (300 Euro) gewann Jana Heimel, den dritten (200 Euro) Magdalena Stadejek.

Kriterien für die Bewertung waren die praktische Nutzbarkeit der Ergebnisse, der Arbeit für Mittelstand und Gesellschaft, der Netzwerkgedanke, der Gedanke an Einführung, der Ergebnisse in die Praxis sowie Innovativität und Internationalität der Arbeiten.

IHK Oder

Die IHK Frankfurt (Oder) ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft in Ostbrandenburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.