Sozialministerin Aygül Özkan beim IHK-Jahresempfang

(PresseBox) (Lüneburg, ) Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg lädt ihre Mitglieder am 1. Juni um 18:00 Uhr zum Jahresempfang in den Heide-Park Soltau ein. Niedersachsens neue Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, die 38jährige Aygül Özkan, hat sich jetzt spontan bereiterklärt, mit einem Grußwort zu der Veranstaltung beizutragen. Sie springt damit in die Bresche für ihren Chef, Ministerpräsident Christian Wulff, der seine Teilnahme kurzfristig absagen musste. Hauptrednerin ist die Journalistin Gabriele Fischer, die als Chefredakteurin des innovativen Wirtschaftsmagazins 'brand eins' in der Branche für Furore sorgt.

"Wir freuen uns sehr über Frau Özkans spontane Zusage, denn so erfahren unsere Gäste gleich doppelte Frauenpower in einem außergewöhnlichen Ambiente mit Denkanstößen und viel Gesprächsstoff - die perfekte Mischung für unseren Jahresempfang", freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert.

Interessierte IHK-Mitglieder können sich noch bis zum 27. Mai telefonisch anmelden unter 04131-742424. Das Teilnahmeentgelt beträgt 25 Euro und beinhaltet ein reichhaltiges Barbecue-Buffet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.