Neuer Bilanzbuchhalter-Lehrgang in Lüneburg

(PresseBox) (Lüneburg, ) Ab 17. August bietet die IHK in Lüneburg wieder den berufsbegleitenden Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Geprüften Bilanzbuchhalter / zur Geprüften Bilanzbuchhalterin an. Ziele der Prüfung und der Lehrgangsablauf werden in einer Informationsveranstaltung am 11. Mai um 17.30 Uhr erläutert.

Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang dauert knapp drei Jahre. Er qualifiziert die Teilnehmer, die Steuererklärung vorbereiten und das Unternehmen gegenüber dem Finanzamt vertreten zu können. Sie können die Geschäftsleitung auf Basis betriebswirtschaftlicher Grundlagen beraten.

Der Unterricht findet dienstags und donnerstags (während der niedersächsischen Schulzeit) von 17.30 bis 20.45 Uhr statt. 30 bis 70 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren können gefördert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Katharina Pletz, Tel. 04131 - 742-164 (pletz@lueneburg.ihk.de). Anmeldungen sind auch online unter www.ihk24-lueneburg.de (Dok.-Nr. v15135354) möglich.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 60.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung.
Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.500 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.