IHK-Sprechtage für Existenzgründer

(PresseBox) (Lüneburg, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg lädt angehende Existenzgründer am 25. Januar und 26. Januar zu zwei Sprechtagen in Lüneburg ein. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 20. Januar.

Am 25. Januar erklärt der Sozialversicherungs-Berater Henryk Thiel von 17 bis 19.30 Uhr, was Existenzgründer bei der Kranken-, Renten-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung beachten müssen.

Am 26. Januar berät Wolfgang Grothmann vom Verein WIRTSCHAFTS-SENIOREN BERATEN zwischen 9 und 12 Uhr zu allgemeinen Fragen der Existenzgründung. Von 17 bis 19 Uhr steht dann Steuerberaterin Inga Bettenhausen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Beratungstermine bei Gudrun Braun, Tel. 04131 / 742-139 (braun@lueneburg.ihk.de) oder unter www.ihk-lueneburg.de/sprechtage.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 60.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.500 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.