IHK-Sprechtag für Existenzgründer

(PresseBox) (Lüneburg, ) Die Beratung zur Aufstellung eines Geschäftsplans gehört zu den Standardprodukten der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg für Existenzgründer. Zusätzlich bietet die IHK auch Sprechtage an, um spezielle Fragen von Existenzgründern mit Experten im Vieraugengespräch zu vertiefen. Nächster Termin ist der 3. August.

Am Vormittag stehen ehemalige Führungskräfte und Unternehmer des Vereins WIRTSCHAFTS-SENIOREN BERATEN für eine 30minütige Einzelberatung zur Verfügung. Michael Betge reflektiert mit künftigen Existenzgründern ihr Vorhaben und klärt, ob eine weitere Begleitung durch einen Wirtschaftssenior ratsam ist.

Von 17 bis 19 Uhr beantworten Steuerberater aus dem Gründungsnetzwerk Lüneburg spezielle Fragen zum Steuerrecht. Welche Rechtsform ist die steuerlich günstigste? Welche Steuern sind wann abzuführen? Am 3. August steht die Steuerberaterin Melanie Lehmann für ein 30minütiges Einstiegsgespräch zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 29. Juli an.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 60.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung.

Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.500 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.