Reisen wohin man will - aber kostengünstig!

IHK-Veranstaltung informierte

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) "Gänzlich auf Geschäftsreisen und damit oftmals auch auf den wichtigen persönlichen Kundenkontakte zu verzichten ist der falsche Weg, wenn es darum geht, in wirtschaftlich turbulenten Zeiten Einsparpotenziale in Unternehmen zu nutzen," so das Fazit einer Veranstaltung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg zum Thema Reisekostenmanagement. Dabei wurde deutlich, dass es vielmehr wichtig sei, gerade in dieser Situation besonders in Marketing- und Vertriebsaktivitäten zu investieren, um langfristig im Markt bestehen zu können.

Wie Unternehmen dennoch ihre Ausgaben für Geschäftsreisen im Griff behalten und diese zielgerichteter einsetzen können, darüber informierte Sebastian Gries, IHK-Projektleiter Tourismus, gemeinsam mit Experten der Geschäftsreisebranche 30 Unternehmensvertreter aller Branchen. Von der Bündelung des Reiseeinkaufs über Online-Buchungsmöglichkeiten bis hin zum umfangreichen Serviceangebot der Reisebürobranche erhielten die Seminarteilnehmer in der IHK einen umfangreichen Überblick über die Möglichkeiten und Anforderungen modernen Travel-Managements. "Mehr als die Hälfte aller durch Geschäftsreisen verursachten Kosten entstehen indirekt. Sie werden beispielsweise durch Recherche- und Personalkosten, Transaktions- und Stornokosten verursacht - oftmals unnötig", sagt Gries.

"Endlich habe ich das Wissen und das Handwerkszeug, mich im unüberschaubaren Angebotsdschungel des Geschäftreisemarktes zurechtzufinden," zog eine Teilnehmerin ihr positives Fazit aus der Veranstaltung. "Persönlicher Kundenkontakt ist unverzichtbar für unser Unternehmen, das haben die vergangenen Monate gezeigt. Zukünftig werden wir ihn jedoch professioneller und kosteneffizienter organisieren", zeigte sie sich motiviert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.