IHK präsentiert Aus- und Weiterbildungsangebote in Rottweil - Informationsnachmittag am 6. März - OB Engeser: IHK-Bildungsservice wertet Standort Rottweil weiter auf

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) Seit einem Jahr ist die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg mit ihren Aus- und Weiterbildungsangeboten verstärkt auch am Standort Rottweil präsent. Am Freitag, 6. März, stellt sie diese im Rahmen eines Informationsnachmittages vor. Die Öffentlichkeit ist hierzu herzlich eingeladen. Offiziell eröffnet wird der Informationsnachmittag im Alten Gymnasium um 15 Uhr durch Grußworte von IHK-Vizepräsident Lothar Reinhardt, Oberbürgermeister Thomas J. Engeser und Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel.

"Die Zukunftsfähigkeit der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg hängt maßgeblich von der Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte ab. Als größter Weiterbildungsanbieter der Region bietet die IHK deshalb in Rottweil umfassende Ausbildungsprogramme und Schulungen an. Die Lehrgänge und Seminare bieten die Möglichkeit, sich zum Meister, Industriewirt, Betriebswirt, Bachelor und Master zu qualifizieren", zeigt Lothar Reinhardt die zukunftsorientierten Perspektiven eines IHK-Abschlusses auf. "Die firmenspezifischen Qualifizierungsangebote der IHK nutzen Auszubildenden, Existenzgründern, aber auch Führungskräften."

Oberbürgermeister Thomas J. Engeser sieht in dem IHK-Aus- und Weiterbildungsangebot eine Aufwertung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Rottweil. "Als Schulstadt mit 8.000 Schülern an 30 Schulen leistet Rottweil einen bedeutenden Beitrag für die qualifizierte Ausbildung unserer Jugend und somit für die wirtschaftliche Zukunft der Region. Im heutigen Berufsleben genügt es jedoch nicht mehr, sich auf das einmal in der Schule und im Rahmen der beruflichen Ausbildung erworbene Wissen zu verlassen. Die IHK-Aus- und Weiterbildung in Rottweil mit seinen vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten ist deshalb außerordentlich wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit unserer regionalen Wirtschaft", so Engeser.

Ab 15:30 Uhr wird die IHK in Vorträgen über die Qualifizierungsangebote informieren. Themen sind dabei die Instrumente der Personalentwicklung, welche Karrieremöglichkeiten die IHK-Abschlüsse bieten und die Angebote der IHK im Bereich Sprachen und bei spezifischen Firmenseminaren.

Neben dem Standort Rottweil ist die IHK auch in den beiden anderen Landkreisen der Region präsent: in Villingen-Schwenningen und in Tuttlingen mit der Beruflichen Bildungsstätte (BBT).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.