IHK jetzt auch ISO-zertifiziert

Qualitätsanspruch weiter gesteigert

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) Um die Qualität ihrer Leistungen weiter zu steigern, hat sich die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg einer Zertifizierung durch die DEKRA unterzogen, deutschlandweit die größte Prüfgesellschaft ihrer Art. Was unter dem Begriff "ISO 9001:2008" recht sperrig daherkommt, sagt im Kern nichts anderes, als dass die von ihr angebotenen Services genau definierten Standards unterliegen und somit noch überprüfbarer sind.

Für Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez macht die IHK damit einen weiteren Qualitätssprung nach vorn: "Kundenzufriedenheit und Transparenz waren uns zwar schon immer sehr wichtig. Mit der ISO-Zertifizierung gehen wir aber noch einen Schritt weiter, geben noch deutlicher zu erkennen, was die Betriebe von ihrer IHK erwarten dürfen." Alle Betriebsabläufe seien nun mit ganz konkreten Qualitätsmerkmalen versehen, um den Erwartungen der Kundschaft noch besser Rechnung zu tragen.

Dies sei in der heutigen Zeit unverzichtbar. So werden im Dienstleistungsbereich nicht nur die Anbieter immer zahlreicher, auch die Kunden wollen immer genauer wissen, was sie für ihr Geld bekommen. Zertifizierungen sind daher ein sehr hilfreiches Instrument, um Vergleiche zu ermöglichen.

Die Vorbereitung der Zertifizierung hat zwei Jahre gedauert . Abgeschlossen ist sie damit aber mitnichten. "Das DEKRA-Gütesiegel gibt es immer nur auf Zeit, für zunächst drei Jahre. Dann muss man sich einer erneuten Auditierung unterziehen", erklärt Albiez. Außerdem habe die DEKRA fortlaufend ein Auge darauf, ob die festgelegten Qualitätsstandards auch eingehalten werden.

Sie finden die IHK-Pressemitteilungen auch im Internet: www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de/News

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.