IHK begrüßt Votum des Gemeinderates der Stadt Villingen-Schwenningen für das Hightech-Atrium

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) "Das Votum des Gemeinderates von Villingen-Schwenningen für das geplante Hightech-Atrium ist eine Riesenchance. Das ist ein Leuchtturmprojekt für die Stadt Villingen-Schwenningen und für die Region", bewertet der Hauptgeschäftsführer der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Thomas Albiez, die heutige Entscheidung des städtischen Gemeinderates.

"Der Standort für das Hightech-Atrium im Herzen Schwenningens ist auch aufgrund der Nähe zur Hochschule Furtwangen und zur Dualen Hochschule ideal. Wir wollen damit eine enge Verzahnung von Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmensgründern erzielen", so Thomas Albiez.

Das Hightech-Atrium ist ein ambitioniertes Kooperationsprojekt zwischen IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und Stadt Villingen-Schwenningen. Dort sind drei Module geplant: Gründung und Forschung sowie ein Modul für den Bildungsbereich, das hauptsächlich von der IHK, aber auch von den Hochschulen, genutzt werden soll. Das Hightech-Atrium soll in einzelnen Schritten realisiert werden.

"Die Wirtschaftskrise hat gezeigt, dass neue Technologien wichtig sind, um Wachstum und Beschäftigung zu sichern. Wir erwarten für die Stadt Villingen-Schwenningen durch das Hightech-Atrium eine gewaltige Aufwertung, insbesondere wird der Hochschulstandort Villingen-Schwenningen gestärkt", so Thomas Albiez. Dadurch werde die Stadt vor allem auch attraktiver für Existenzgründer. Die IHK selbst sehe in dem Hightech-Atrium eine gute Chance, durch die Nähe zu der Hochschule neue Weiterbildungsangebote zu entwickeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.