"Konjunktur auf Tour" - gemeinsamer Sprechtag von KfW und IHK

KfW-Infobus macht Station in Papenburg

(PresseBox) (Emden, ) Die Bundesförderbank KfW macht mit ihrer Informationskampagne "Konjunktur auf Tour" Station im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg. Am kommenden Montag (10. Mai) steht der KfW-Infobus ab 10 Uhr auf dem "Mühlenplatz" in Papenburg (zwischen dem Hauptkanal und der Straße "Am Stadtpark") für Ratsuchende in Finanzierungsfragen zur Verfügung. Die Kanalstadt ist eine von zwei Haltepunkten des KfW-Infobusses in Niedersachsen.

Mit der Aktion "Konjunktur auf Tour 2010" will die KfW über alle Fragen zur Finanzierung von Investitionen, Projekten und Liquiditätsengpässen informieren. Neben Privatpersonen und Wohnungsunternehmen können sich auch Kommunen über die Fördermöglichkeiten der KfW informieren. Für Unternehmen bieten IHK und KfW am Montag ein besonderes Beratungsangebot. Da zurzeit viele Unternehmen die Frage der Kreditversorgung beschäftigt, werden für die Zeit von 11 bis 15.45 Uhr vertrauliche und kostenlose Einzelberatungen angeboten. Diese Gespräche für Mittelständler und Freiberufler finden in der Geschäftsstelle der Wachstumsregion Emsachse e.V. (Hauptkanal links 60) statt.

Für die Einzelberatungen sind Anmeldungen bei der IHK erforderlich. Anmeldeschluss ist der 7. Mai.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.