Grenzenlos Geschäfte machen

Deutsch-Niederländischer Unternehmersprechtag bei der EDR

(PresseBox) (Emden, ) Deutsche und niederländische Unternehmer - und solche, die es werden wollen - haben jetzt Gelegenheit, sich in einem persönlichen Gespräch über grenzübergreifende Geschäfte informieren zu lassen. Im Hause der Ems-Dollart-Region (EDR) in Bad Nieuweschans beraten am Mittwoch, 2. Juni, von 10 bis 15 Uhr Spezialisten über die Investitionsbedingungen im jeweils anderen Land: Fachleute aus Arbeits- und Finanzverwaltungen, Steuerexperten und die Berater zu Unternehmensgründung und Finanzierung der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) und der Kamer van Koophandel Noord-Nederland (KvK) sowie Mitarbeiter des European Employment Services (EURES-Büro) und der NBank (Wirtschaftsförderung).

Die Teilnehmerzahl für den Sprechtag ist auf zwölf begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung bei der IHK erforderlich: Arno Ulrichs, Telefon 04921 8901-34, E-Mail arno.ulrichs@emden.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.